Alkohol Nachweis Redox [Chemie]?

Bild - (Chemie, Redox)

1 Antwort

Die Differenz von -I zu +III sind 4, diese 4 zeigt die die Elektronen an die bei der Oxidation freigegeben werden. Zur Übersicht solltest du sie bei den Produkten dazu schreiben wie du es bei der Reduktion auch für die Edukte gemacht hast.

Die *3 und *2 für die Gleichungen sind dazu da sie Anzahl der Elektronen auf das kleinste gemeinsame Vielfache zubringen (in diesem Fall 12)

Oxidation: 4e- werden frei, Reduktion: 6e- werden gebraucht. Gemeinsames Vielfaches 12, 4*3 und 6*2.

20

Aber wie komme ich auf die 6e- bei der Reduktion?

0
17
@ackerland004

die hast du in der Gleichung schon stehen ;-)

Sie erhälst du wenn du dir das Cr betrachtest. Es geht von +6 auf +3, sprich es nimmt 3e- auf. In Cr2O7^(-2) hast du 2 Cr, deswegen brauchst du 2*3e- zur Reduktion, sprich 6e-.

0
20
@Lihjana

Ja ;) Wir haben das im Unterricht gemacht, ich möchte es nur noch einmal verstehen. Auf der rechten Seite steht dann aber auch noch 2Cr, welches dann später mit 2 multipliziert wird (da 2*6e-) Die 2 vor dem Cr schreibe ich ja, da auf der linken Seite auch zwei Cr vorhanden sind = ausgeglichen?

0
17
@ackerland004

Richtig, alles was du vorne reinsteckst muss irgendwie hinten wieder auftauchen.

0

Redox Gleichungen wo NUR Reaktanden gegeben?

Hallo, ich bin echt am Ende damit. Wie löse ich solche Redox Aufgaben, wo nur Reaktanden gegeben sind, z.B.

Cu ( s ) + Ag+ ( aq ) = ???

oder

Ca ( s ) + H2O ( l ) = ???

...zur Frage

Redoxreaktion von K3[Fe(CN)6]?

Hallo,

ich soll die Reaktion von K3[Fe(CN)6] mit O2 zu K2CO3, Fe3O4, CO2 und N2 ausgleichen. Aber ich schaffe es einfach nicht, weil mich zum einen irritiert, dass C und N oxidiert, C auf der Produkt Seite in 2 Summenformeln vorhanden ist und Fe auf der Produktseite als Fe3O4 vorhanden ist und somit Fe 3+ und Fe2+ enthält...

Wäre schön, wenn mir jemand das erklären könnte...

...zur Frage

Wohin wandern die Ionen bei einer Galvanischen Zelle und bei der Elektrolyse?

Was ich weiss, ist:

Galvanische Zelle: Anode=Minuspol=Oxidation, Kathode=Pluspol=Reduktion

Elektrolyse: Anode=Pluspol=Oxidation, Kathode=Minuspol=Reduktion

Die Elektroden wandern jeweils von der Anode zur Kathode.

Was ich nicht weiss: Wohin wandern die Ionen? In meinem Chemiebuch steht, dass die Kationen zur Kathode und die Anionen zur Anode wandern. Im Internet gibt es auf diese Frage allerdings verschiedenste Antworten. Welche ist nun richtig?

...zur Frage

Redoxreaktion - radikalische Substitution, Ist das unter Umständen das selbe, Beispiel, Bromierung von Methan CH4 + Br2 -> CH3Br + HBr, C wird ja oxidiert?

...zur Frage

Reduktionsmittel und Oxidationsmittel?

Warum sind Säuren Reduktionsmittel? Sind sie nicht Protonendonatoren und Elektronenakzeptoren, dh werden reduziert und müssten somit Oxidationsmittel sein? Ich bin gerade sehr verwirrt.

Danke für schnelle Antworten

...zur Frage

Wie ermittelt ich die redoxgleichung von Alkohol (C2H6O) und Kaliumpermanganat (KMnO4-)?

Die Oxidation ist KMnO4- --> Mn2+ Die Reduktion ist C2H6O -->Co2+H2O

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?