Alkohol - Warum ist dann alles so lustig?!

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es ist vieleicht anfangs lustig...in fast jedem suchtbuch steht das "um die gleiche wirkung zu erzielen muss die menge erhöht werden"...

und das geht eben nur bis zu einem bestimmten punkt. das problem ist leider das sich das "suchtgedächtnis" dies eben merkt und abspeichert,das sogenannte "wohlfühlzentrum" fordert daher bei jeder sich bietenden gelegenheit auf..."gib mir was zu trinken damit ich mich wohl fühle"...

ich weiss,hört sich alles geschwollen an,aber fakt ist...bei regelmässigkeit ist ein "seinlassen" fast nicht mehr möglich,zuerst psychisch,dann körperlich.

es geht u.u.sehr schnell abhängig zu werden,allerdings bestimmt das der trinkende selbst und....er wird es immer beschönigen.

es gibt leute die 10 jahre 2-3 fl.wein trinken und behaupten kein alkoholproblem zu haben.

selbst wenn es zu spät ist sagen die...nanu..soviel hab ich doch garnicht.....

immer vorsichtig bleiben...;-)

Alkohol löst die Innere Verspanntheit und Verkrampfung. Beseitigt Hemmungen und Sprachängste. Verführt aber auch zu Unsinnigen Gerede und kann Aggressiv machen. Deswegen gibt es ja Kneipen, Bars, Schenken oder den Dorf Krug auf dem Lande.Nur nicht übertreiben und Ausfällig werden. Immer Etikette und Contenonce an den Tag legen. Sprich Höflichkeit. Nicht anfangen zu lallen oder labern. Keinen im Suff Vollsülzen. Rede über deine Probleme, Freuden. Kommuniziere einfach. Gaststätten sind ein Punkt der Geselligkeit in Massen vor allen dingen in Irland, Schottland oder England geht ein jeder in den Pub, egal welcher Arbeiterklasse angehörig. Ist ein Zentrum des Geistigen Austausches und der Politischen wie Marktwirtschaftlichen Lage so wie des Sports. Oder weil man Dart, Karten und anderes spielen will. Alkohol löst die Zunge.

weil du durch alkohol aus der realitaet fliegst.....gefahr dabei,wenn du das öfter machst kannst du nicht mehr zwischen wahrem leben....wirklichkeit ...und vorgestelltem leben unterscheiden....ganz gefaehrlich... kann bis zur schizophrenie führen ..du unterdrückst ja alles--- deine aengste gegenueber mädchen etc... das kann auf dauer nur schädlich sein versuchs mal ohne alk.,denk dabei,es ist eigentlich jetzt das abenteuer,was da mit mir geschieht..freu dich über deine gefühle ob trauer,einsamkeit etc glaub mir ,is der bessere weg ...ohne oder wenig alk......

Du nervst langsam, fühlst du dich jez cool weil du nun 16 bist und endlich Bier trinken darfst? Ich sag dir was, du machst dich nur lächerlich und benimmst dich wie jemand der gestern zum ersten mal betrunken war.

Ich wollte nur mal nachfragen, dafür ist diese Community doch da.

0

Weil Alkohol enthemmt. Diese Enthemmung ist aber auch gleichzeitig die Hauptursache für alle Probleme mit Alkohol - sei vorsichtig!

Was möchtest Du wissen?