Aktion Mensch Lotterie

9 Antworten

Also...erstens tut man was gutes..arbeite selbst seit 25 Jahren mit Menschen mit Behinderung.Das Glück dieser Menschen kann man nicht in Worte fassen und ich würde mir wünschen das alle Menschen egal ob mit oder ohne Handicap zufriedener wären mit dem was sie haben. So nun zur Gewinnchance...Vor 30 Jahren hab ich ein jahreslos geschenkt bekommen und sofort 10000 DM gewonnen. Seit drei Monaten hab ich ein Glücklos 17 € monatlich und habe gerade 1000 € gewonnen. Hab jetzt für meine Kinder noch ein zweites gekauft. Man muss nur daran glauben..irgendwann hat man mal Glück.

Und man kann doch gewinnen ,, kenne Leute die Spielen seit Jahren und bekommen nix. Ich selber habe schon 2 x 1000 € gewonnen in 2 jähren Spiele aber auch für über 20€ mon ! Spiele weiter , auch wenn nach so viel Glück die Chancen 3 x zu gewinnen gering sind . Der Gedanke dauerhaft zu helfen ist toll außerdem hofft jeder auf einen Gewinn , und dann denke ich auch noch das die an mir noch nix bedient haben , ich müsste ca 20 Jahre spielen um denen das Geld zurück zu spielen

wird man benachrichtigt wenn man gewonnen hat?

0

Ich spiele seit 2 Wochen bei der Aktion Mensch mit dem 5 Sterne Los. Eben hab ich gesehen, dass ich 100 € gewonnen habe :-) Sicherlich ein großer Glückstreffer nach so kurzer Zeit, aber es macht Hoffnung auf mehr. Mal sehn ob irgendwann auch noch der richtig fette Gewinn dabei ist.

ich habe seit 6 Monaten 15 Lose (statt Geschenke) - ich habe jetzt 10 Euro gewonnen.

Ich kenne niemanden. Nichts desto trotz geht es eigentlich in erster Linie um den guten Zweck. Nicht um's gewinnen. Da sich aber 98% der Menschheit nur etwas 'aus der Tasche leiern' lässt, wenn er das Gefühl hat selbst was davon haben zu können, obwohl er bereits mehr als andere hat, macht man es eben auf dem Weg... schulterheb ...

Was möchtest Du wissen?