Aida kontrolle?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

wir haben jetzt schon 4 Reisen mit AIDA gemacht und wurden noch nie von Drogenhunden kontrolliert. Ansich ist die Präsenz der Polizei oder dem Zoll sehr wenig gewesen.

Ich denke aber das man schärfere Kontrollen nie ausschließen kann.

Nach der Metropolen Reise (mit Amsterdam) ist der Zoll dann schon sehr Präsident (nach der Reise) wo man dann aber an Bord noch vor gewarnt wird das der Zoll einzelne „Stichproben" entnehmen kann bzw. wird.

Meiner Meinung nach ist das alles ziemlich locker, was die sicherheits Vorkehrungen angeht. Kann natürlich sein das ich es einfach nie wirklich bemerkt habe.

Aber mit Drogenhunden habe ich noch nie etwas mitbekommen oder vor Ort gehört;)

Viel Spaß auf der Reise;)

Sicher ist, dass dein Gepäck durchleuchtet wird. Mitreisende mußten Ihr Reisebügeleisen abgeben.

Zollbeamte haben wir schon an einigen Häfen gesehen und an anderen war niemand zu sehen... 

Fakt ist aber, je nach Hafen wird es anders gehandhabt. In einigen Häfen findet die Sicherheitskontrolle im Hafenterminal statt, in anderen erst an Bord. In einen Hafen haben wir auch gesehen, dass jemand nicht durchgehen konnte, sondern in ein Büro geführt worden ist.

Aber einen Drogenhund habe ich noch nicht gesehen, mag sein, dass es in Südostasien anders ist.

Da im Hafen ähnliche Sicherheitsvorkehrungen wie auf dem Flughafen gelten, kann es durchaus passieren.

Was möchtest Du wissen?