Abitur ohne 2. Fremdsprache (Baden-Württemberg)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du machst gerade deinen Realschulabschluss sagst du?

Wenn du die Realschule mit einem erweiterten Sekundarabschluss 1 (Erweiterter Realschulabschluss) beendest, hast du die Möglichkeit auf ein Gymnasium zu gehen, wo du eine zweite Fremdsprache nehmen musst. Die hast du dann bis zur 13 Klasse und kannst sie nicht abwählen. Die meisten Gymnasien bieten meistens Spanisch und Französisch an.

Ich würde dir ein berufliches Gymnasium empfehlen, ist das beste, wenn du vorher auf einer Realschule warst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OnePexel1
23.01.2016, 19:07

Also ist es praktisch mit einer 2. Fremdsprache möglich das Fach abzuwählen und ohne einer nicht?

0

Im abitur in badenwü. Musst du deutsch als pflich lk wählen und zusätzlich nich 1 fremdsprache. Also brauchst du theoretisch keine zweite fremdsprache :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss um Abitur zu machen 4. Jahre eine 3. Fremdsprache haben. Also geht es nicht.
Ich kann:

deutsch
Englisch
Kurdisch
Türkisch
Und hatte 1 Jahr lang Latein und 4 Jahre Franz. Was für das Abitur wichtig ist sind die 4 Jahre 3. Fremdsprache in der Schule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?