Ab wie vielen Stunden pro Tag online-sein ist man Internet süchtig?!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du einen inneren Zwang spürst, den Rechner wieder einzuschalten, obwohl Du ihn schon an dem Tag genutzt hattest, könnte eine Sucht vorliegen. Du bist damit aber nicht alleine und viel wichtiger ist es auch, wie es Dir damit geht. Wenn Du darunter leidest, solltest Du etwas ändern. Wenn es Dir gut damit geht, dann ist es ok...pass trotzdem auf, dass Du auch noch genügend reale Kontakte hast.

Was ist schon normal? Das Problem haben viele hier. Immer noch besser, als in der Kneipe abzuhängen. Gegen Computer-Sucht hilft eine Liebesbeziehung - oder Engagement im Sportverein. Vielleicht auch der regelmäßige Besuch in Freizeit-Einrichtungen wie Bädern, Freizeitparks, Museen etc. Umfangreiche Listen von Freizeit-Einrichtungen findest Du unter http://www.familand.de/familand-listen-freizeit.html

Das geht nicht nach Stunden - süchtig bist du dann, wenn du ohne Internet nicht mehr kannst, wenn es dir schwer fällt, mal früher den Computer auszuschalten, wenn du virtuelle Kontakte den realen vorziehst ect.

23

Es geht wirklich weniger nach Stunden, sondern eher nach einem Gefühl. Kannst du dir vorstellen im Urlaub bspw. ohne Internet auszukommen?

0
6
@daaCheckaa

Was ist dann Urlaub? Meine Eltern fahren in den Urlaub um die ganze Welt und was machen sie dann da? Auf einen Campingplatz gehen und lesen. Das ist gleich wie wenn man im Urlaub ins Internet geht.

0

Was möchtest Du wissen?