Ab welcher sehstärke braucht man eine Brille?

4 Antworten

Man braucht eine Brille, wenn die Sehleistung (der Visus) mit Brille besser ist, als ohne. Manche merken den Unterschied kaum, andere sehr schnell. Es kann sein, dass du sehr empfindlich darauf reagierst. Das kann zum Beispiel daran liegen, dass du eigentlich eine sehr gute Sehleistung hast und das gewöhnt bist. Verschlechtert sich dann der Zustand auch nur ganz gering, merkst du das sofort. Verpflichtet eine Brille zu tragen ist man erst, wenn man mit beiden Augen einen Visus unter 0,7 hat. Das ist die Einheit für das Auflösungsvermögen. Manche Menschen haben einen sehr guten Visus mit Brille (z.B. 1,6), sobald sie ein bisschen unterkorrigiert sind, wird das extrem schlechter. Vielleicht haben sie dann immer noch einen Visus, der zum Autofahren reicht (z.B. 1,0), aber die Personen merken den Unterschied, weil sie besseres gewöhnt sind. Also lass doch einfach mal einen Sehtest machen. Das geht beim Augenarzt oder bei den Augenoptikern. Hast du noch weitere Probleme mit den Augen, solltest du dich auf jeden Fall mal von einem Augenarzt untersuchen lassen, vor allem, wenn die Verschlechterung schnell eingetreten ist.

Ich denke, so ab 0,5 Dioptr. solltest du dir eine zulegen bei Kurzsichtigkeit. Das sollte ein Bereich sein wo du sie nicht ständig tragen musst (natürlich kannst/machen manche auch da schon). Solltest du so auf -1,5 oder - 2 kommen ist ein ständiges Tragen äußerst ratsam.

Über einer halben Dioptrie wird dir normalerweise eine Brille verschrieben. Mit einer 3/4 oder gar 1 Dipptrie kannst bzw. darfst du definitiv nicht mehr ohne Brille Auto fahren.... Mit einer 1/4 Dioptrie kannst du dich noch recht gut über die Runden wursteln :-)

Gibt es eine Möglichkeit wieder ohne Brille zu leben?

Hey. Ich habe eine Sehstärke von Minus 4. Ich würde am liebsten wieder ohne Brille leben, weil sie nervig ist und sie mir nicht gefällt. Gibt es irgendeine Möglichkeit wieder eine normale Sehstärke zu bekommen?

...zur Frage

Wie schnell verschlechtert sich die Sehstärke wenn eine Brille mit zu hoher Sehstärke trägt?

Man sagt ja das man die Brille von anderen (vorallem wenn sie eine stärkere Sehstärke hat)nicht lange "ausprobieren" soll weil sich die Augen daran sonst schnell gewöhnen. Stimmt das, das es wirklich so schnell geht und wenn ich jz zumbeispiel die Brille meiner Freundin trage die ungefähr -1,5 hat und ich -0,75 das sich meine Augen verschlechtern wenn ich ihre Brille 1-2 Stunden trage?

Danke für Antworten <3

...zur Frage

Verschlechtert sich meine Sehstärke ,wenn ich keine Brille TROTZ Hornhautverkrümmung trage?

Ich habe eine Sehstärke von minus 0,5 und minus 0,75 . Ich trage meine Brille ungern (seit 5 Monaten gar nicht mehr ) und meine Mutter meinte ,dass es meinen Augen schadet /meine Sehstärke noch schlechter wird . Stimmt es ? Danke im Voraus

...zur Frage

Können Augen sich verschlechtern wenn man bei einer Sehstärke von -3.5 Dioprien keine Brille trägt?

Hallo,

Seit etwa 3 jahren bin ich kurzsichtig.

Vor einem Jahr wurde mir eine Brille von einem Augenarzt verschrieben, da ich damals schon eine Sehstärke von -2.75 hatte. Ich hatte aber von Anfang an die Brille nie getragen außer im Kino oder beim Fernsehen.. Nach einem Jahr wurde ich wieder von einem anderen Augenarzt untersucht ( ist aber wieder 3 Monate her), der mir sagte dass ich wieder eine neue Brille brauche, da meine alte (die ich vor 1 Jahr bekam) nicht meiner Sehstärke entspricht. Nun habe ich seit dem eine neue Brille, die ich genauso viel trage, wie meine alte und habe eine Sehstärke von -3,5 Dioprien.

Meine Frage: Werden meine Augen sich noch mehr verschlechtern, wenn ich meine Brille nie trafe?

...zur Frage

Kann sich die Sehstärke verändern?

Hallo, ich bin 13 und habe das Problem, das ich an manchen Tagen das Geschriebene an der Schultafel lesen kann und an manchen nicht (sehr verschwommen), obwohl die Schrift genau die gleiche ist und ich immer auf dem selben Platz sitze (2. Reihe). In Mathe kann ich die Zahlen eigentlich immer erkennen. Wenn ich mir jetzt eine Brille kaufen würde, die glaube sehr teuer sind, seh ich ja dann an manchen Tagen scharf und an anderen schlecht, trotz Brille. Ich habe gehört das man warten soll, bis die Sehstärke gleich bleibt, um nicht dauert eine neue Brille kaufen zu müssen, aber in der Schule ist es wichtig gute Augen zu haben. Ich will mir ein Termin beim Augenarzt machen (also braucht ihr mir diesen Tipp nicht zu geben). Soll ich noch warten bis ich mir eine Brille kaufe, oder nicht? Bezahlt die Krankenkasse meine Brille?

...zur Frage

Autofahren mit schlechter Sehstärke?

Als ich vor 12 Jahren meinen Führerschein gemacht habe, hatte ich eine Sehstärke von +2,5 Dioptrin auf beiden Seiten. Somit steht auch auf meinem Führerschein, dass ich eine Brille trage. Mittlerweile hat sich aber meine Sehstärke auf +6,5 verschlechtert. Muss ich jetzt einen neuen Führerschein beantragen oder gibt das Probleme, wenn ich mal kontrolliert werde. Es steht zwar nur drauf das ich eine Brille trage aber nicht welche Stärke. Im Internet steht, man bekommt ein Bußgeld, wenn man erwischt wird. https://www.fuehrerscheinfix.de/fahren-ohne-brille/#Ohne_Brille_Autofahren_Welche_Strafe_droht

Gilt das auch in meinem Fall? Prüfen die irgendwie nach, ob sich die Sehstärke verschlechtert hat?
Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?