5 Antworten

Rauchen in der Öffentlichkeit ist erst ab 18 gestattet, daran ändert auch das Einverständnis der Eltern nichts, in den eigenen 4 Wänden könnt ihr machen was ihr wollt....

§ 10 Jugendschutzgesetz regelt ein umfassendes Abgabe- und Rauchverbot von Tabakwaren in der Öffentlichkeit. Dieses Verbot gilt ausnahmslos für jedermann und verliert auch nicht durch Einverständniserklärung der Eltern seine Geltung. Rauchen in Privaträumen, zum Beispiel in Privatwohnungen, hat der Gesetzgeber nicht geregelt. Hier haben Eltern die Möglichkeit, das Rauchen von Minderjährigen zu gestatten oder - was unter gesundheitlichen Aspekten vernünftiger wäre - zu verbieten.

http://www.t-online.de/eltern/jugendliche/id_43619404/rauchen.html

Kommt darauf an in der Öffentlichkeit ab 18 und wen es deine Eltern wissen ( erlauben ) dann würde ich es nicht dierekt vor andern machen ich bin 15 und rauche auch meine Eltern wissen es

Grundsätzlich würde ich es generell lassen, wird zu teuer, es stinkt und bringt dich qualvoll um.

wenn man vorher mal nachdenkt, sollte man am besten gar nicht anfangen zu rauchen, egal, ab wann es erlaubt ist.

heutzutage darf man ab 18 rauchen.

GLPaddl ftw!
Und egal ob Zuatimmung oder nicht: Erst ab 18!

Früher mit Erlaubnis auch ab 16, aber vom Gesetz erlaubt erst ab 18 :D

Man darf vom Gesetz her mit 16 rauchen:)

0

Nein. Rauchen ab 18! Wenn deine Eltern so doof sind, und es dir erlauben, dann kannst du dir das auch mit 10 reinziehen. Allerdings nur in den eigenen 4 Wänden. Und kaufen darfst du sie auch erst mit 18.

0

Was möchtest Du wissen?