Ab welchen Alter emfielt ihr einen eigenen Laptop/ Computer?

22 Antworten

ich bin der Meinung,dass das von fall zu fall unterschiedlich ist.Klar wäre für mich nur,dass es in der Grundschule für mich noch nicht in Frage käme.Die Frage ist,wie oft müsst ihr als Erwachsene an den Pc und wie oft das Kind.Wenn es da zeitlich Schwierigkeiten gibt,wäre es vielleicht wirklich SINNVOLL.Wenn ihr Eltern aber den Pc nicht so häufig braucht,sehe ich überhaupt keinen Grund,weshalb das Kind nicht weiter den Familien-PC nutzen sollte.Ich bin auch der Meinung dass der Pc zum heutigen Leben dazu gehört,er ist auch wirklich praktisch.Deshalb würde ich mein Kind auch früh heran führen,aber immer altersgerecht und in Maßen!Gut ist es für niemanden,zu lange vor PC /TV zu sitzen.Es findet draußen auch noch eine reale Welt statt,in der man ebenfalls eine Menge lernen kann,wenn man gewohnt ist,ein Blick dafür zu haben.Am allerwichtigsten finde ich,das Kinder den Vernünftigen Umgang mit dem Pc lernen,denn es lauern auch eine menge Gefahren!Wenn man das von Anfang an im Auge hat,sollte einer vertrauensvollen Basis im Umgang mit dem Pc nichts im Wege stehen,so dass ich mit zunehmendem Alter mein Kind auch ruhig selbstständig damit praktizieren lassen kann.Ob es dazu ein eigener sein muss,hängt von der Situation ab,aber es KANN ein eigener sein.Allerdings muss beobachtet werden,ob der Umgang damit nicht ausufert.Schenken würde ich dem Kind den Pc zu einem Anlass(Geburtstag,Weihnachten...).So lernen sie die Dinge besser zu schätzen,als wenn sie solche großen Teile einfach nur so bekommen.LG Takie

Also... Ich bin jetzt 13 und ... Habe nun meinen 3pc (1.Desktop pc,2.gebrauchter laptop von papa(für grafische arbeiten mit grafik tablett etc. 3.auch von papa, gebrauchtes netbook für die schule...2.&3. Haben keine sicherungen mehr trotzdessen werden seiten mit "inhalt ab 18" gesperrt) Ich habe meinen ersten eigenen pc mit 7bekommen natürlich mit jugendschutz funktion und ich musste meine eltern fragen wenn ich ihn benutzen durfte da die sicherung an der steckdose sonst aus ist und ich musste auhc jedesmal fragen wenn ich eine website öffnen wollte,..., ich bin aber auch ein ziemlicher nerd und freak was "aussergewöhnliche" sachen angeht, interessiert habe ich mich schon immer für sachen(wie funktioniert eine mikrowelle,wie kommt das telefonat vom einen zum anderen rund um die welt, die andere kinder vieleicht niemals erforschen werden oder können(weil die eltern wenig mit den kindern machen) da mein vater immer viele "experimente" mit mir gemacht hat(zum beispiel wie der schall entsteht, was passiert wenn man magnete an uhren hältxD,.....) und da sein hobby handaufzugsuhren sind, lerne ich ständig dazu, habe auch schon 2uhren selbstständig gebaut(1davon als geschenk und 1gehört mir). Natürlich gehören social networks auch in mein leben, aber diese werden hauptsächlich vom ipod genutzt und das netbook wird oft auch mal wochenland nicht genutzt da dieses hauptsächlich von mir für die schule genutzt..

Glg

Ich denke, dass kommt auf die Situation an. Man kann ja extra Kinderseiten freischalten und ebenso Zeiten festlegen, nachdem dann der Computer automatisch abschaltet. Unser Sohn hat mit 14 seinen eigenen Computer bekommen und ich denke, dass ich auch ein gutes Alter

Was möchtest Du wissen?