Ab wann ist ein Mann "groß"? und ab wann gilt er als "klein"?

Support

Liebe Hundekacke,

gutefrage.net ist eine Ratgeberplattform. Mit deiner Frage suchst du keinen Rat, sondern die Diskussion mit der Community und die gehört bitte ins Forum unter http://www.gutefrage.net/forum.

Schöne Grüße

Paula vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Ab wann ein Mann als groß einzustufen ist oder doch nur durchschnittlich ist, hängt natürlich von zahlreichen Faktoren ab. Es ist ja bekannt, dass beispielsweise die Lebenserwartung steigt und da Faktoren wie Ernährung heute keine Rolle mehr spielen, nimmt auch die durchschnittliche Größe der Europäer zu (siehe anbei Link).

Rein psychologisch betrachtet kommt es im Leben jedoch nicht auf die tatsächliche Körpergröße an, sondern was man mit seiner Präsenz macht, d.h. Selbstbewusstsein und Ausstrahlung. Nur so als Beispiel können auch Männer mit 1,70 Meter Körpergröße sehr erfolgreich sein: Tom Cruise!

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/durchschnittsgroesse-europas-maenner-in-sind-110-jahren-11-cm-gewachsen-a-919813.html

Das entscheidet jeder für sich selbst. Für soetwas sollte es keine Richtlinien geben. Wenn dir ein Mann groß erscheint, heißt das nicht, dass er wirklich 1.80m groß is. Is bei dick und dünn nich anders. Eine Frau die bei 1.60m 60kg wiegt is für andere normal und andere sagen dazu schon fett. Du siehst, das ist Ansichtssache.

ich bin knapp 1,63 meter und eher klein. Meine Nachbarin hatte mich erschrocken, sie war vorheriges Jahr noch 1,55meter, jetzt ist sie noch mal gewachsen. Als sie hohe Schuhe trug, habe ich mich erschrocken, denn Sie meinte, dass es heute normal ist, dass ich zwanzig Zentimeter größer sein müßte.

Was möchtest Du wissen?