Ab wann gilt man als Schnell? (Sprint,Fußball)

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist oder besser gesagt wäre für einen Nicht-Sprinter überdurchschnittlich schnell. Wahrscheinlich ist das gute Gerät extrem ungenau. Florence Griffith-Joyner, die Weltrekordhalterin im 100m-Lauf, erreichte bei ihrem Weltrekord-Lauf eine Höchstgeschwindigkeit von 34,31km/h. Ihre 100m-Zeit war 10.49s. Wenn du mit 18 Jahren so schnell laufen könntest (Betonung auf könntest), wärst du mit Abstand der schnellste in Deutschland und würdest unter anderem die C-Kadernorm der M18 (10.66), sogar die B-Kadernorm der M19(10.56), die Junioren-EM-Norm (10.60) und die Junioren-WM-Norm (10.52) unterbieten können. Da ein ein entsprechendes Leistungsniveau jedoch auch bei großem Talent nur mit einem Profi-Sprinttraining zu erreichen ist, ist es ausgeschlossen, dass du als Fußballer so eine große Höchstgeschwindigkeit laufen könntest. Ich vermute, du warst bei dem Test nicht mal auf Tartan und hattest auch keine Spikes an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Das ist sehr schnell. Ein Bundesligaspieler sollte die 100 Meter schon um oder besser unter 10 Sekunden laufen können. Wenn ich im Kopf richtig gerechnet habe bist Du dabei.

Ich wünsche Dir, dass Dir alles gelingt, was Du Dir erhoffst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kami1a
02.07.2014, 15:38
unter 10 Sekunden laufen können.<

Sorry - Tippfehler. Meine natürlich 11 Sekunden.

0

Was möchtest Du wissen?