90° Winkel (Rohr) halbieren

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der 90°- Rohrbogen hat 2 Enden, nennen wir sie A und B. Lege den Bogen flach irgendwo hin, nimm deinen Meterstab und miss den Abstand A - B (auf Rohrmitte). Teile den erhaltenen Messwert durch 2 und miss entweder von A, oder von B aus auf den Rohrbogen(Rohrmitte). Diesen Punkt markierst du und schneidest dann das Rohr an dieser Stelle ab. Nun hast du einen 45°- Bogen.

Das ist zwar von der Geometrie her nicht ganz korrekt, der Fehler ist aber gering und sicher vernachlässigbar.

0

also, wenn ich n meterstab drunter halte und die zahl durch 2 teile, das ich dann von der zahl her 2 gleich große werte erhalte ist mir klar ^^ mein problem ist, diesen punkt ohne weitere Hilfsmittel nun zu markieren-am besten rundum

0

Irgendwas 90° Anschlagwinkel, oder ähnlich,
Den Bogen auf den Tisch stellen, mit den Öffnungen auf die Platte, Mitte zwischen den Enden markieren.
Senkrecht am Anschlagwinkel hochzeichnen.

Was möchtest Du wissen?