60 kg und BH-grösse 75 F.Brustverkleinerung mit 17?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja, glüchlicherweise bist du nicht zu übergewichtig. Viele müssen erstmal Diät machen. Besprich das am besten mit deiner Frauenärztin

 und der Krankenkasse. Das ist doch schon ziemlich viel Oberweite. Also Ziel sollte eine Oberweite von C sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh am besten zum Gynäkologen. Wenn er sagt, dass ein Folgeschäden zB dauerhafte Rückenschmerzen dadurch auftreten koennen, übernimmt diese OP deine Krankenkasse. Es muss ein Gesundheitliches Risiko vorliegen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von curlywurlyeyes
14.11.2016, 22:58

Wenn die Rückenschmerzen nicht als Risiko reichen, wäre Sportverhinderung ein Grund? Vielleich hast du ja eine Antwort dazu haha

0

Warum lässt Du Dich nicht von einem Arzt beraten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von curlywurlyeyes
14.11.2016, 22:45

Ich gehe noch so oder so zum Arzt jedoch wollte ich ein paar Erfahrungen und Meinungen hören

1

Was möchtest Du wissen?