6 Uhr! Jeden Morgen :(

10 Antworten

Ist bei mir leider auch immer so,nur es ist eine andere Zeit.Ich bin auch schon die ganze Zeit am Rätseln,warum dass so ist aber ich komme da auf keinen Nenner.Ich bin leider zur Zeit Arbeitslos,vielleicht liegt es daran?!Denn ich musste immer genau zu der Zeit aufstehen,wenn ich jetzt immer aufwache(4:00 Uhr morgens)Das ist einfach nur übelst nervig.Ich kann auch ins Bett gehen,wann ich will,selbst wenn es um 3:00 Uhr ist werde ich um 4:00Uhr wach,total verrückt und unverständlich.Gruß Panzner

is zwar fies, aber die Lösung is eigentlich ganz einfach: bleib bis sechs uhr wach, dann kannst Du da nich aufwachen. Nee, ehrlich, es ist zwar körperlich etwas brutal, vor allem, wenn man das das erste Mal macht, aber wenn Du ne Nacht durchmachst (und vielleicht noch den Tag darauf), bist Du danach so fertig, dass Deine innere Uhr dem einfachen Bedürfnis nach Schlaf nachgibt.

Ist doch prima - dann suche Dir eine Arbeitsstelle, wo Du um 7 Uhr anfangen kannst zu arbeiten! Dann verschläfst Du wenigstens nie .....

Kann nicht einschlafen aber morgen Schule?

Hey, hab mich schon um 21 Uhr ins Bett gelegt aber ich kann einfach nicht einschlafen. Morgen ist mein 1. Schultag nach den Sommerferien und muss um 5 Uhr morgens aufstehen. Kennt ihr irgendwelche Tipps damit ich schnell einschlafen kann?

...zur Frage

Wie kann man vor 02:00 Uhr einschlafen, wenn man eine Nachteule ist und nie vor 02:00 Uhr einschlafen kann?

Ich muss heute um 07:00 Uhr wegen der Schule aufstehen...

...zur Frage

Ab welchem Punkt schläft man?

Hallo und schönen guten Tag!

Mir ist aufgefallen, dass ich, wenn ich beispielsweise um 23 Uhr ins Bett gehe, zwei Stunden einen Film gucke, um 1 Uhr einschlafe und um 6 Uhr wieder wach werde, am darauffolgenden Tag ähnlich fit bin, als hätte ich tatsächlich 7 Stunden tief geschlafen, obwohl es ja eher 5 Stunden waren. Kann das sein, oder bilde ich mir das nur ein? Ab wann beginnt der tatsächliche Schlaf? Können Ruhephasen einen "echten" Schlaf tatsächlich ersetzen?

...zur Frage

HILFE! Kann nicht Schlafen! Schlafstörungen?

Ich bin eben wach geworden, es ist jetzt 02:05 und ich habe sowas öfter dasss ich um diese Zeit wach werde... ich hab Störungen beim Schlafen. Wie kann ich sowas vorbwugen & wie kann ich jetzt wieder einschlafen ? :C

...zur Frage

Seltsamer Schlafrhythmus - Komme Morgens nicht aus dem Bett?

Ich denke, ich habe endlich die Erklärung für mein grottiges Abitur!

Kurz zu mir: Ich kämpfe seit etlichen Jahren mit einem verkorksten Schlafrhythmus. Tagsüber war ich extrem müde, nachts schlief ich unruhig. So verschoben sich meine Zyklen immer weiter. Es gab Zeiten, in denen ich versuchte früh aufzustehen, es gab Zeiten, in denen ich Tags schlief und Nachts wach war, es gab Zeiten, in denen ich mehrmals aber nur rund 2-3 Stunden schlief. Egal wie, nichts lief.

Seit 1 Monat bin ich auf einen recht praktischen Schlafzyklus gestoßen, von 02 Uhr bis 10 Uhr. Ich kann nicht erklären, weshalb, aber mir reichen keine vollen 8 Stunden, und ich gehe fit durch den Tag. Ich benötige nicht einmal einen Wecker um aufzuwachen, ich wache automatisch kurz vor 10 auf.

Wieso klappt das so gut? Ich kanns absolut nicht verstehen, mit jedem anderen Schlafrhythmus benötigte ich mehr als 11 Stunden Schlaf um halbwegs über den Tag zu kommen, und jetzt soll das Problem einfach gelöst sein, nur weil ich um 02 Uhr schlafen gehe?

Keine Ahnung, aber ich hätte gerne eine Erklärung dazu. Kann mir jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Was soll ich noch tun wenn sich mein Schlafrhythmus unkontrolliert immer wieder verschiebt?

Ich hab jetzt wirklich schon alles mögliche probiert um meinen Schlafrhythmus zu stabilisieren. Es hat auch geklappt. Leider hält das dann nicht länger als 1-2 Tage und dann verschiebt sich mein Rhythmus wieder. Wenn ich z.B. 2 Tage hintereinander um 5 Uhr aufstehe und um 20 Uhr in Bett gehe habe ich schon Probleme am 2. Tag einzuschlafen und dann aufzustehen. Am 3. Tag kann ich dann nicht einschlafen und bleibe bis 1 oder 2 Uhr wach. Wenn ich dann trotzdem wieder um 5 aufstehe schlafe ich manchmal tagsüber ein oder bin abends so gestresst dass ich dann gar nicht mehr einschlafen kann und bis zum nächsten Tag voller Stress wach bleibe.

Es ist also so dass wenn ich mal bis 1 Uhr nicht schlafen kann, trotzdem um 5 aufstehe. Das Problem dabei ist wenn dass ich dann tagsüber so gestresst bin dass ich dann abends trotzdem nicht einschlafen kann und dann in so einem Fall teilweise über 24 (manchmal auch 30) Stunden lang wach bin. Was könnte ich dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?