5Km/h Laufband gute Cardioeinheit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für den Anfang ist es bestimmt nicht schlecht, wenn möglich probiere Intervalle einzubauen. Z.b. Alle 2 Minuten 30 Sekungen lang 7.5 km joggen. Die Intervalle kannst du dann langsam steigern. Ausserdem sind Intervalle auch sehr effektiv. Wichtig ist auch auf die Atemtechnik zu achten. Z.b. langsamer ausatmen durch die Nase.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fransun
27.02.2017, 16:24

ja die app "laufen" kann dir mit dem Intervalltraining vielleicht vielleicht helfen, da sie dir schon ein Intervalltraining vorbereitet hat und du nur sagen musst auf welcher stufe du bist und was du erreichen willst.... Aber bitte achte darauf die richtige schwierigkeitsstufe einzustellen! wenn du die gefunden hast, verändert sich der Anspruch des trainings mit deinem können mit :)

1
Kommentar von DzudemA
28.02.2017, 00:27

Danke Leute :)

0

Am Anfang ist das ein guter Einstieg. Dann Tag für Tag die Geschwindigkeit
um 0,5 km/h hochschrauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von don2016
26.03.2017, 16:15

...du solltest nur die Tage begrenzen...also, wieviel...sonst bist du ja bald bei 50 km/h...hohoho...liebe Grüße aus Köln

0

Was möchtest Du wissen?