50. Geburtstag...wer hat eine lustige Idee?

2 Antworten

wir hatten was tolles gemacht. es gab eine geschichte. ausgewählte leute mussten sich in einer bestimmten anordnung hinsetzen. und jedesmal wenn der name in der erzählung fiel mussten sie aufstehen und einen bestimmten satz sagen. das war sehr lustig.

er und seine frau könnten zum beispiel prinz und prinzessin in einer kutsche sein. sie sagt immer "ich bin die schönste prinzessin der welt" und er irgendwas z.b. "der prinz!". dann noch zwei pferde "hüha" "bbbrrr". zwei wagenräder "qietsch" "knarz" verstehst du den groben sinn?

Wenn sich ein paar finden, die einen Sketch á la Loriot einüben mögen, dann ist diese Idee lustig (angelehnt an "ich heisse Erwin Lottemann...").

Gebraucht werden "Kameramann", "Regisseur", "Maske" und einer, der den Jubilar spielt ... und der wird dann in Positur gesetzt und legt los: "Ich heisse ... und wohne... und arbeite.." (es folgen amüsante Details aus dem Leben des Jubilars.

Dann muss ständig abgebrochen und neu gedreht werden, weil der Jubilar sich inzwischen ständig verhaspelt und alles verdreht, und zum Schluss kommt dann irgendein Blödsinn raus wie "Ich heisse Bernd und bin 2007 Jahre alt. Und in elf Jahren mache ich mit dem Pastor zusammen in der Sparkasse Nichten und Neffen. Samstags jogge ich auf dem Fahrrad und klöppele Katzen..."

War auf dem 60. Geburtstag einer Freundin der volle Erfolg! Alles lag am Boden vor Lachen, was natürlich auch an der Spielfreude der Akteure lag.

Was möchtest Du wissen?