5 Minuten Selbstpräsentation Vorstellungsgespräch

2 Antworten

Sprich über deine Starken, d.h. nimm 2-3 Aspekte, von denen Du denkst, warum Du für den Job am besten geeignet bist.

Du kannst über Deine Hobbys, deine erste Ausbildung erzählen und auch was Du von dieser Ausbildung erwartest, bzw. was Dein beruflich angestrebtes Ziel ist.

Meine erste Ausbildung habe ich ja schon dabei. Hobbies finde ich auch gut, aber an welcher Stelle bau ich die ein? Es passt nirgends...

0

Selbstpräsentation Ausbildung?

habe morgen ein Vorstellungsgespräch für den Beruf zmf hab auch noch nie ein Praktikum in einer Zahnarztpraxis gemacht was soll ich bei der Selbstpräsentation sagen hab bis jetzt nur ein Praktikum im Kindergarten und in der Apotheke gemacht

...zur Frage

Selbstpräsentation beim Vorstellungsgespräch?? Hilfe?

Ich muss mich vorstellen und es muss eine 5 minütige Präsentation sein. Meine geht grad mal 2-3 Minuten ist das schlimm? Was soll ich sonst alles sagen? Ich sag eben das hauptsächliche name, Wohnort, hobbys, Schule was soll ich denn noch sagen damit es 5 Minuten werden?

...zur Frage

Kurz vor der Ausbildung arbeitslos melden um Zuschüsse zu erhalten?

Hallo alle zusammen,

ich möchte dieses Jahr eine Ausbildung beginnen und habe auch einen Ausbildungsplatz gefunden. Mir wurde beim Vorstellungsgespräch gesagt, dass ich mich arbeitslos melden soll, da ich dann während der Ausbildung noch zusätzlich was dazu bekomme als Zuschuss vom Arbeitsamt. Ich arbeite seid ca. 2 Jahren als Verkäuferin auf Teilzeit. Ich habe noch nie von so einem Verfahren gehört. Weiß da jemand mehr?

Ich habe das Gefühl das, dass so nicht laufen sollte.

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen oder vielleicht hat jemand etwas ähnliches oder gar gleiches erlebt?!?

Danke euch im Voraus

...zur Frage

Vorstellungsgespräch Krankenhaus Pflege

Hallo !:) Ich habe letztes Jahr im Oktober eine Ausbildung zur Gesundheits - und Krankenpflegerin begonnen, welche ich leider noch während der Probezeit abbrechen musste, da wir einen Pflegefall in der Familie hatten, um den ich mich kümmern musste. Weil ich also nicht zu lange ausfallen wollte, habe ich die Ausbildung gekündigt und bisher wirklich sehr bereut. Nun habe ich mich für ab dieses Jahr wieder beworben, habe nächste Woche ein Vorstellungsgespräch. Ich habe, aus Angst, dass es zu sehr abschreckt, die Ausbildung im lebenslauf nicht erwähnt. Habe trotzdem keine Lücke im lebenslauf, da ich als aushilfe noch gearbeitet habe nebenbei.

So, meine Frage wäre jetzt:

sollte ich beim Vorstellungsgespräch einfach ehrlich sein, die Ausbildung zugeben, sagen, dass ich angst hatte, dass es zu sehr abschrecken würde im lebenslauf und da mir die Ausbildung sehr wichtig ist ich es mir in dem sinne nicht dadurch verbocken wollte, oder sollte ich sie weiterhin verstecken und vorgeben, noch keine Ausbildung begonnen zu haben?

danke schonmal ! :)

...zur Frage

Selbstpräsentation im Auswahlverfahren

Hallo,

es geht um eine Ausbildung. Im Auswahlverfahren soll ich mich in 3-5 Minuten selbst präsentieren. Wie geht das? Worauf muss ich da eingehen? Soll ich meine ganze Schullaufbahn von Grundschule bis zum Abitur aufzählen oder was?

...zur Frage

Welche Abteilungen gibt es in einer Buchhandlung?

Hallo, ich habe heute Nachmittag ein Vorstellungsgespräch in einer Buchhandlung. Ich bewerbe mich um ein praktikumsplatz. Da ich zurzeit eine Ausbildung zur Bürokauffrau mache, habe ich in der Bewerbung erwähnt, dass ich verschiedene kaufmännische Tätigkeiten ausführen möchte. Ich wollte nur zur Sicherheit wissen, welche Abteilungen es generell in einer Buchhandlung gibt, falls der Arbeitgeber mich fragen sollte in welchem Bereich ich mein Praktikum machen möchte.

Danke. NataVioline

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?