2n=46 Chromosomen?

2 Antworten

Soweit so gut, ist noch nicht alles richtig. Ich habe es etwas geändert.

Ein Mensch hat im Regelfall 46 Chromosomen. Die Chromosome (1 bis 44) sind doppelt vorhanden, somit gibt es auch die Erbanlage doppelt (= 22 Chromosomenpaare). Das Geschlecht ergibt sich aus dem letzten Chormosomenpaar (45 X 46 X = Frau; 45 X 46 Y = Mann). So gibt es insgesamt 23 Chromosomenpaare.

Also ich weiß jetzt nicht, ob du das eh schon weist, aber auf einem Chromosomen sind andere Gene drauf als auf dem homologen Pendant, denn die zwei Chromosomen sind nur in der Form, nicht aber in der Abfolge der Basen identisch.

Was möchtest Du wissen?