2 insassen, 20 bäume, ein wärter?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Mogmag,

Ich habe mal einen Lösungsansatz ausgearbeitet, evtl. gibt es aber eine einfachere Methode!

Nehmen wir an beide denken gleich bzw. haben das selbe logische Verständnis.

Eine Möglichkeit wäre, runterzuzählen. Das heißt das jedes mal wenn der Wärter wieder zum ersten kommt, man von 20 an rückwärts runterzählt, auf beiden Seiten. Da beide ja Ihre bäume sehen wäre der erste Schnittpunkt der beiden 10 pro seite ( sie wissen ja das es auf der anderen seite auch welche gibt).

So würde dann P1 (8 bäume) davon ausgehen das P2 (12 Bäume) 10 Bäume hat.

Da P2 12 hat schickt er den wärter weiter. P2 braucht mindestens eine 8 im Zähler.

Bei 9/9 würde es für P1 nicht aufgehen weil er selbst 8 bäume hat und keine 9.

Demnach ist für P1 klar das P2 mehr als 9 bäume haben muss.

Also zählen beide weiter runter bis P1 bei 8 den Wärter weiterschickt. (P2 muss 10 oder 12 haben)

P2 weiß also das es entweder 20 (weil P1 bei 8 weitergeschickt hat) oder 18 sein müssen. Er schickt weiter.

Das ganze geht dann auf 6 runter. (P1 weiß ja das P2 mehr als 10 haben muss, weil P2 weitergeschickt hat.)

Wenn P2 jetzt weiterschickt, weil er nicht weiß ob es 8 oder 6 sind, kann P1 davon ausgehen das P2 mindestens 12 Bäume hat, da sonst weder 18 noch 20 Bäume vorhanden sein können.

Jetzt brauch P1 nurnoch seine Bäume zu Zählen und zu addieren.

Hoffe du konntest dem Folgen.

Wenn jemand nen logik fehler entdeckt, bitte aufzeigen!
Ich steh auf son mist.. :D

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spielt es eine Rolle, in welcher Reihenfolge die Gefangenen gefragt werden, also ist die vorgegeben? Erst der, der 8 Bäume sieht, dann der, der 12 Bäume sieht?

Denn eigentlich würde man ja davon ausgehen, wenn der eine 8 Bäume sieht, das der andere auch mind. 8 Bäume sehen kann. 2x8 wären 16. Aber vorgegeben sind ja nur mind. 18 oder 20. Also kann der, der 8 sieht schon mal nicht richtig liegen. Derjenige, der 12 sieht, könnte davon ausgehen das es insgesamt 24 sind, aber es sind nur max. 20 vorgegeben. Also müsste der erste sagen, er weiß es nicht und der zweite könnte von max. 20 ausgehen...?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich interpretiere das so:

Der 1. Gefangene sieht ja 8 Bäume. Er sagt dem Wärter, dass er es nicht weiß und fragt den 2. Gefangenen. Dieser sieht ja 12 Bäume! Vielleicht liegen die Fenster der beiden Gefangenen ja so, dass jeder einen bestimmten Teil der Bäume sehen kann.

Der 1. Gefangene muss also nur seine 8 Bäume mit den 12 Bäumen des anderen Gefangenen zusammen zählen und hat die Lösung - 20 Bäume!

LG


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mogmag
09.05.2016, 12:09

ich vermute es hat irgendetwas mit der quersumme bzw der anzahl der ich weiß es nicht antworten zu tun 

und die beiden können jeweils nur ihre eigenen bäume sehen sonst wäre das ganze rätsel ja sinnfrei 

0

Ich verstehe es auch nchct so ganz, aber so lange beide sagen, dass sie es nicht wissen, passiert ihnen ja nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neutralis
09.05.2016, 12:02

Haha xD

0
Kommentar von authumbla
09.05.2016, 12:09

außer, dass sie Gefangene bleiben.

0
Kommentar von Mogmag
09.05.2016, 12:10

eben das ziel ist ja frei zu kommen 

0

Frage mich, ob die Fenster eine Rolle spielen! Ich meine: Eingesperrt aber Fenster? Und gibt es in Gefängnissen überhaupt Bäume :D ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hannibunnyy
09.05.2016, 12:07

Gefängnisse in Deutschland haben Fenster und natürlich gibt es Bäume, um die Umwelt zu unterstützen etc

Es gibt sogar Richtlinien wieviele Bäume es sein müssen, je nach Größe der Einrichtung! :)

0

8+12 sind doch 20? Der eine guckt wahrscheinlich auf der einen seite des gebäudes aus dem fenster, der andere auf der anderen seite. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SwissDiss15
09.05.2016, 12:09

kann aber auch sein, dass die gefangenen die selben bäume sehen

0

Der sagt einfach irgendwas und wenn er falsch liegt, wird er es schon merken. Richtig ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?