16 Jährige und ein 20 Jähriger - bin ich zu jung?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bist gerade mal 16 jahre jung, welche Ausbildung hast du denn bis jetzt hinter dir??

Warscheinlich nur die Hauptschule.

Meine Tochter ist 25 Jahre Jung, sie hat in Deutschland die deutsche Sprache erlernt, danach sind wir nach Thailand ausgewandert, hier ging sie nochmals zwei Jahre auf eine Realschule um ihre thaisprache weiter aufzubessern. Danach schrieb sie sich bei der Universität ein und studierte 8 Semester Deutsch. Nach sehr erfolgreichem Examen lehrte sie in einer Deutschschule die deutsche Sprache. Möglichkeiten, einen Mann zu finden hatte sie sehr viele. Sie interessierte sich nicht dafür, weil sie erst eine Existenz aufbauen wollte.

Mittlerweile ist sie schon über ein Jahr selbstständig und hat eine eigene Schule. Nun arbeitet sie sehr hart, so ist sie ein großes Beispiel für viele Thais.

So kannst du sehen, wie andere Menschen denken. Du bist noch jung und unerfahren, nütze die Zeit etwas aufzubauen. Du hast das Glück selbst in der hand !!

 

3

eh schöne Vorurteile -.- danke mich intresiert aber deine Tochter nicht ! und auf die hauptschule gehe ich sicherlich nicht !

1
15
@584509422

Hallo junges Fräulein, ich wollte dir nur eine Tip geben, was andere Kinder in deinem Alter machen. Was du letztlich machst ist deine Sache. Man will dir nur helfen !! Meine Meinung solange du die Berufschule nicht abgeschlossen hast, musst du auch nicht an die intimen Seiten des Lebens denken

0
3

Ist auch so ich finde sowas voll gemein :( ich war auch mal Gymnasium bis ich Depressionen bekommen habe und Therapie machen musste jetzt bin ich eine mittelmäßige Realschülerin und in manchen Fächern gut- sehr gut :)

1
15
@584509422

sag bloß meine kommentare die ich hier drunter gesetzt habe sind beanstandet worden!!! das glaub ich ja  jeztz wohl nicht!!
da war weder eine beleidigung drinne noch irgendein "böses" wort!!!

0

Mit 17 bist du kurz davor erwachsen zu werden. Ich denke das du das selbst einschätzen kannst. Wie Single schon schreibt aufpassen das du nicht ausnutzen läßt.

3

Ja das mit den ausnutzen weiß ich selber, ich habe sogar eine Therapie zurzeit deswegen ich bin sehr Naiv und vertraue solangsam eh keinen mehr :) Danke 

0

also vor einem Jahr war es mit mir und meiner Freundin exakt die selbe Situation. Und ich habe mich sogar von meiner etwas älteren Freundin getrennt, um mit ihr zusammen sein zu können. und natürlich kann es für immer halten! Ich war noch nie so verliebt wie in sie (und das auch noch nach einem jahr)

Ich hatte anfangs auch noch ein paar Zweifel, aber so viel Liebe und Wärme wie sie mir schenkte, konnte ich gar nicht anders. Das sind schließlich nur fiktive Zahlen. oder meinst du, Tiere suchen sich ihren Partner nach dem Alter aus? :)

Sie 14 Er 18 = Pervers, Sie 18 Er 30 = Völlig OK?

Habe gerade vor kurzem gelesen, dass ein 18 jähriger geschriben hat, er sei mit einer 14 jährigen zusammen und glücklich, aber er findet den Altersunterschied zu gross. Die meisten Antoworteten darau, dass er ein Pädophile sei. (Dabei sind 18 jährige Jungs etwas wie 15 jährige Mädchen)

Dann las ich, wie eine 18 jährige schrieb, sie sei in einen 30 jährigen verliebt. Die meisten Antworteten mit einem "Kein Problem", etc. Klar, sie ist volljährig und die Beziehung ist erlaubt, aber 12 Jahre unterschied finde ich trotzdem viel zu viel.

Wieso wird das erste Beispiel als krank angesehen (4 Jahre unterschied) und das zweite Beispiel als völlig normal? (12 Jahre unterschied). Eine 18 jährige hat ja sicher auch andere interessen als ein 30 jähriger.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?