14 und Bisexual?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ob du Bisexuell merkst du meistens erst, wenn du eine feste Beziehung zu einem Mädchen oder Jungen hattest und dann merkst du es erst richtig.

Du musst es nicht zwingend deinen Eltern oder Freundinnen erzählen. An deiner Stelle würde ich mir erst einmal nicht all zu viele Gedanken machen und die Zeit abwarten bis du deine erste Beziehung hattest.

Auch wenn du Bi-Sexuell oder Homosexuell werden solltest, ist dies nicht schlimm.

Also ich hatte/hab bisher nur eine Beziehung, und die ist hetero. Und ich weiß trotzdem, dass ich bi bin.
Man merkt das halt irgendwann, und warum sollte sie jetzt nicht mit ihren Freunden sprechen? Mir hat das in der Phase in der sie jetzt steckt sehr gut getan, mit meinen Freunden über meine Gedanken und evtl auch Sorgen dahingehend zu sprechen.

0

In dem alter macht man sich über so was oft Gedanken. Bevor du so etwas deiner Familie und deinen Freunden erzählst, solltest du dich aber selbst besser kennen lernen und in den nächsten Jahren Erfahrungen sammeln. Mit 14 kann sich noch alles ändern und in ein paar jahren kennst du dich selbst besser und hast mit beiden Geschlechtern Erfahrungen machen können.

also ich finde das nicht schlimm.. du bist eben so wie du bist und als Frau wird das eh meisten nicht so schlimm angesehen wie wenn jetzt ein junge Bisexual wäre.

Was möchtest Du wissen?