13(Bald 14)Jährige und einen 18 Jährigen Freund?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Naja in diesem Lebensabschnitt sind 4 Jahre eine ganze Menge an Altersunterschied, Grundsätzlich halte ich nicht viel davon wenn sich ein 18-jähriger auf eine 14-jährige einlässt. Zeigt eigentlich schon das er zumindest geistig nicht so weit sein kann . Er ist 18, macht vermutlich gerade seine Ausbildung oder weiterführende Schule  (wenn er nicht schon fertig ist), hat seinen Führerschein und steigt jetzt voll in's Berufleben ein, während deine größten Probleme sind ob du deine Hausaufgaben vollständig gemacht hast und dich für die Mathearbeit ordentlich vorbereitet hast ! Ihr seid an 2 völlig verschiedenen Punkten in eurem Leben, außerderm ist der Kerl 18 und auch wenn er dir Zeit lassen will, er hat Bedürfnisse ! Und bist du dir echt sicher das du mit 14 schon dein erstes mal haben willst ? Außerdem könnt Ihr zu 2 ja nicht mal richtig ausgehen, weil du darfst ja eigentlich noch garnicht groß weg in Disco's oder sowas.

Also Ich halte das doch für sehr fragwürdig, aber allerdings zeigt die Reaktion deiner Eltern, dass Sie dir vertrauen und dich anscheinend für "reif" genug halten um diese Entscheidung selber zu treffen. Am Ende kann dir die Entscheidung KEINER abnehmen und es könnte natürlich auch funktionieren ! Wir schreiben das Jahr 2016 und da ist alles möglich. Aber wenn Ihr die Beziehung eingeht dann macht das möglichst wenig in der Öffentlichkeit, denn rein rechtlich macht er sich strafbar wenn Ihr jetzt nicht nur Händchen halten wollt ;)

Ich bin vielleicht auch ein bisschen vorbelastet, denn als ich noch 19 war hatte mir aus unserem Dorf ein 14-jähriges Mädchen ein Liebesgeständnis gemacht und für mich war die Vorstellung einfach grauenvoll. Während Sie noch nicht mal Jugendweihe hatte soll ich auf die Arbeit und seriös meine Kunden betreuen, für mich einfach unvorstellbar gewesen :D

Aber am Ende zählt natürlich : "Das Herz will was das Herz will" :)

Hoffe konnte dir ein bisschen helfen und falls es doch was wird mit euch beiden, dann natürlich viel Glück ;)

lg


Da deine Antwort schon einige gute Punkte aufgreift die ich nicht wiederholen möchte folgendes nur als Kommentar:

Gerade der Teil deiner Antwort über die "Bedürfnisse" halt ich für sehr wichtig! Die rechtliche Situation lässt sich hier gut nachlesen: https://www.krony.de/alters-tabelle-wer-gesetzlich-mit-wem-sex-haben-darf.html

Falls du Ihn dazu überreden solltest - sprich mit Ihm auch offen über diese Komponente der Beziehung - wie du dir das vorstellst (also ab welchem Alter etc.) und wie er das sieht.

1

1. nichts gutes. An sich sind 4 Jahre Unterschied in einer normalen Beziehung kein Problem. In dem Alter kann es aber doch zu Problemen führen. Durch das Alter/Reife hat man andere Lebenssituationen, hat andere Interessen, hat man andere Vorstellungen von einer Beziehung.

2/3. lieber sein lassen

#nohate

du kennst ihn schom im realen leben und nicht nur virtuell oder ?=)

wenn er wirklich perfekt zu dir passt dann wäre es eine verschwendung es dir jetzt auszureden.aber auf der anderen seite wenn er der richtige für dich ist taucht er bestimmt noch mal irgendwann auf.

grundsätzlich wenn ich meine kleine cousinchen angucke die ist genauso alt wie du dann würde ich dich am liebsten davor beschützen schon jetzt in die welten eines 18 jährigen einzutauchen.

es ist durchaus möglich das dadurch vier wichtige jahre deiner kindheit bzw jugend verloren gehen und das wäre eig. sehr schade.

besser wäre evtl wirklich du würdest noch ein wenig warten aber wenn du dir das gut überlegst ohne die negativen seiten auszublenden, fände ich es ok wenn ihr es probieren würdet.

du könntest dann allerdings auch sehr enttäuscht und traurig sein wenn es doch nciht funktioniert.

und ich habe ein bisschen angst das er dir einredet du wärst schon weiter für die körperlichen sexuellen sache. auch wenn du sagst mit sex möchtest du noch warten...er ist 18..länger als ein halbes jahr oder so wartet der bestimmt nicht. und auch davor gibt es schon ziemlich viele andere stufen wie , dass er möchte ,dass du ihm einen runterholst bläst etc oder er dich fingert antascht was auch immer. ich weiß nicht ob du jetzt einschätzen kannst wann du so etwas wirklich willst und wie belastend es hintrher sein kann wenn du irgendetwas davon nicht 10000% möchtest und es trotzdem (ihm zu liebe) tust.

Viel Glück :*

Im Allgemeinen sind 4 Jahre kein Ding, in Deiner Situation können es aber Welten sein! Er kann Dich durchaus inspirieren und dadurch Deine Entwicklung fördern ( so er weiß was er für eine Verantwortung hat und vor allem auf kulturellem Gebiet breit gefächerte Interessen), er kann Dich aber auch dominieren und Dich damit in Deiner Entwicklung einschränken. Das Deine Eltern diese Gefahr überhaupt nicht sehen und somit auch nicht darauf achten lässt mich etwas die Stirn runzeln. So müsst ihr beide das selbst in den Griff kriegen.

Gerade in dem Alter finde ich den Unterschied zu groß. Er kann in jede Disco, jede Kneipe du nicht. Irgenwann wird das einen von euch stören

ich finde es nicht schlimm in deinem alter war ich mit einem 22 jährigen zusammen wir haben uns geliebt und waren ziemlich lange zusammen , (4 jahre ) meine eltern haben 30 jahre unterschied und sie sind glücklich . Bloss solltest du dich trotzdessem gut in acht halten mit wem du dich da abgibst denn egal wie lieb und nett jemand sein mag man kennt nie das 2 gesicht einer person . & mit dem geschlechtsverkehr solltet ihr auch noch etwas warten denn er macht sich sonst strafbar ... lass dich zu nichts zwingen , sonst ist es nicht der richtige ! und lass dich hier in gutefrage.net nicht runter machen es ist nichts schlimm .. jeder mensch sollte seine erfahrungen sammeln und das ist eine :-))

Ja ich würde eh mit dem Geschlechtsverkehr warten... Man steigt nicht einfach mit jemand in die Kiste und schon gar nicht in meinem Alter.... Aber sonst sieh ich das genauso! Danke für deine Antwort sie war echt hilfreich ☺️💋

0

hey kein ding hör auf deinem herz :*

1
@habebiii

Naja bei deinen Eltern ist das wieder was anderes, sind beides ausgereifte Erwachsene, ABER mit 14 einen 22 jährigen Freund ?! Das ist ne Hausnummer!! und nochmal ein doppelt so großer Altersunterschied wie bei der Fragenstellerin, also das ist schon echt nicht mehr schön.

1
@DerDesasterman

im endeffekt kommt es nich direkt auf dem alter an sondern auf die erfahrungen und auf die reife  , wenn okayxlea ein reifes mädchen mit köpchen ist die sich nicht verarschen lässt ist doch alles okay , ausserdem muss man in diesem alter anfangen erfahrungen zu sammeln und wenn das dies mal schief geht , braucht sie demnächst kein rat mehr von anderen personen und kann sich ihre frage selber beantworten 

so ist das leben bei manchen kommt es früher bei manchen später , das man das nicht öffentlich preisgeben sollte hast du vollkommend recht 

0
@habebiii

Aber Hallo 22 ? Was für Erfahrungen willst du denn mit 14 gemacht haben die du mit deinem Erwachsenem Freund teilen kannst ? Mein jetziger Chef hat in unserem Unternehmen die Logistikabteilung in dem Alter angefangen zu übernehmen und hat sein Fachwirt bzw. Betriebswirt nebenbei gemacht hat. Du gehst in die 8. Klasse und dein Freund fährt auf die Arbeit soll die Verantwortung für über 20 Angestellte übernehmen, die komplette Abteilung am Laufen halten und wenn was schief geht muss er sein Kopf hinhalten. Dann kommt er nach Hause und du kannst ihm erzählen wie beschissen die Chemiearbeit gelaufen ist und dann erzählst du was von "geistiger Reife" :D

Und mal abgesehen davon wie kann man denn mit 22 eine 14-jährige so attraktiv finden, sodass man sich sexuell hingezogen fühlt ?

Ich will dich jetzt nicht kritisieren, denn bei dir ist es offenbar gutgegangen und du bereust nicht's, aber in 99 % der Fälle geht das schief und wenn ich mal mutmaßen darf... Die Beziehung hat 4 Jahre gehalten, heißt also genau in der Zeit als du in das wirkliche Erwachsenenleben eingestiegen bist hast du dich von Ihm getrennt... Denke mal das unterstreicht das ganze nochmal

0

Da stimme ich dir zu DerDesasterman

1

Hallo! Du bist noch 13. Er würde sich strafbar machen bei Sex

.

Also ich hab mit meinen Eltern drüber gesprochen und sie finden es okay !

Die Eltern machen sich auch strafbar wenn sie das tolerieren.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Wenn du vierzehn wirst, ist es rechtlich ok.

Dennoch halte ich 4 Jahre in diesem Alter für sehr viel.

Er ist ein erwachsener Mann und er hat Bedürfnisse, während du gerade erst aus dem Kindesalter draußen bist.

Es stellt sich natürlich auch die Frage wie reif er ist. Es gibt sehr vernünftige Vierzehnjährige und unreife infantile Achtzehnjährige.

Falls ihr euch da in der Mitte trefft, würde ich auf deinen Geburtstag warten.

Ansonsten werdet ihr es schon merken, ob der Altersunterschied euch im Weg ist und das recht bald.

Was möchtest Du wissen?