100% Gänseflaum oder 90% Naturdaunen + 10% Federchen

3 Antworten

Kommt meiner Meinung nach ganz auf Dich an. Der Gänseflaum ist minimal weicher und hält wohl auch minimal besser warm, als die Daunendecke. Wenn Federn mit dabei sind, ist die Füllung selbstverständlich ein wenig grober, das merkt man aber als Ottonormalschläfer nicht. Als Allergiker würde ich keine von beiden nehmen - Antiallergisches Material wäre mir wichtig; Milben sind einfach widerlich und nisten sich zu gern in beiden Materialien ein.

Am besten wäre es doch, auf eine Bettdecke zu verzichten, die gefüllt mit Tierleid ist. Lebendrupf, schonmal gehört? Es gibt inzwischen wirklich genügend Bettdecken und -kissen, die mit synthetischen oder pflanzlichen Materialien gefüllt sind und in ihren Eigenschaften den Federbetten in nichts nachstehen. Meistens sind sie dann auch noch günstiger.

Nja, leider kommen synthetische Produkte nicht an Naturprodukte ran. Ich bin auch immer für Tierschutz und gegen -quälerei. Deshalb kann man sich ja auch nach Produkten umsehen, die bei der Herstellung genau auf das verzichten ;)

0

Ich würde überhaupt keine Daunen kaufen. Hast du schon mal gesehen, wie diese Daunen "geerntet werden" Die Tiere bekommen sie herausgerissen so das riesige Wunden entstehen ganze Hautstücke reisen die raus. Also bitte an alle, es ist eine fürchterliche Quälerei. Aber noch etwas, alle Hersteller oder Vertreiber sprechen sich davon frei. Schau dir mal die Reportage im Internet an, dir wir es schlecht. Viele wissen es einfach nicht, deshalb schreibe ich nach so langer Zeit nochmal.

Polyester-Bettdecke waschen?

Draußen ists warm, die Wohnung muss wieder in allen Ecken glänzen. Heute geht es meinen Bettdecken (100% Polyester) an den Kragen. Der Waschhinweis schlägt 60° vor, jedoch soll Feinwaschmittel verwendet werden. Bisher habe ich mein Zeug ausschließlich mit Buntwaschmittel gewaschen. Kann bei den Decken was passieren?

Die Wasch-Profis werden sicher schmunzeln, ich möchte halt auf Nummer Sicher gehn.

LG =)

...zur Frage

Ist das normal - Bettdecke?

Hallo liebe Community,

ich bin total abhängig von meiner Bettdecke.

Ich nehme sie mit, wenn ich im Wohnzimmer bin und TV schaue, weil ich mich so wohl fühle. Beim Schlafen habe ich sie auch und deshalb hab ich zwei Bettdecken in meinem Bett beim Schlafen. Auf Klassenfahrten (England und Hamburg) hatte ich sie auch dabei und wenn ich bei Freunden übernachte, darf sie auch nicht fehlen.

Meine Mutter mag es nicht, wenn ich die Bettdecke im Wohnzimmer habe, deshalb, wenn sie da ist und das nicht will, muss ich manchmal in mein Zimmer und meine Bettdecke fünf Minuten an mich drücken, bis ich wieder für ne Stunde ohne auskommen kann.

Und wenn meine Mum die Bettwäsche wäscht bin ich mega schlecht gelaunt. Wir haben zwar nochmal dieselbe Bettwäsche, aber mit der fühle ich mich unwohl. Ich mag nur diese eine Bettwäsche und diese eine Decke.

Ich frage mich, ob mein Verhalten normal ist oder ob das schon sehr grenzwertig ist. Ich benutze die Decke schon seit Jahren und ich könnte mir auch nicht vorstellen, sie jemals nicht zu benutzen.

Wollte mal eure Meinung dazu hören.

Danke im Voraus LG

...zur Frage

Sollte man Daunen Bettdecken waschen?

Hallo, hab hier eine 3-4 Kilo? schwere Bettdecke aus Federn, glaube Daunenfedern, sollte man solche Bettdecken waschen? Die Bettdecke ist ca. 10 alt und wurde noch nie gewaschen.

...zur Frage

Was bedeutet "10% neue Entendaunen" bei einer Bettdecke?

In der Werbung für Kissen und Decken steht manchmal "10% neue Entendauen". Was bedeutet "neue"?

Sind die restlichen 90% aus alten Kissen wiederverwendet?

Anbei ein Bild des Duvets inklusive der Produktbeschreibung.

...zur Frage

Hat jemand gute Tipps will 10 kg abnehmen innerhalb 1 Jahres von 100 kg auf 90 kg bei einer Größe von 190 cm?

...zur Frage

Richtige Bettdecken Füllung?

Hallo :)

Ich und mein Freund haben uns ungefähr vor 1,5 Jahren eine große Bettdecke 220x240 bei Ikea geholt. Da wir keine zwei einzelnen haben wollten.
Ich Idiot habe nicht gewusst das es bei Ikea Warme und Kalte bedecken gibt. Ich hab lediglich auf das Füllmaterial geschaut. Was aus Federn und Daunen besteht. Und ich immer dachte das Daunen gut sind.
Das doofe ist ich hab letztens mal in der Ikea App meine bettdecke eingegeben und wollte schauen wie viel federanteil und wie viel Daunenanteil drin ist, da mir unter der Decke nicht wirklich warm wird (momentan). Und habe dann gemerkt das ich eine kalte genommen habe 😭.

So jetzt meine Frage welche Füllung für eine Bettdecke ist perfekt/gut/gesund/... ?

Was mich auch ein wenig stört an der Decke ist das die Federn oder Daunen manchmal raus kommen.

Da ich schon 3 Bettbezüge für diese Größe an Bettdecke habe sollte es schon die Größe 220x240 sein. Da es mir schon reicht das die Bettdecke für 80€ ein fehlkauf war ...

Man sollte unter der Decke schon gewärmt werden aber nicht übermäßig schnell schwitzen. Es sollte auf jedenfall atmungsaktiv sein

Vielen Dank schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?