Zigaretten aus Polen mitbringen lassen?

3 Antworten

Ja, das ist illegal. Die Feimenge ist nur für den Eigenbedarf, und der Zoll kennt die einschägigen Treffpunkte in Grenznähe auch recht gut, und b

beobachtet die aus einem Versteck. Du glaust nicht, wie schnell die dann hinter einem stehen, das kann ich hier auf Usedom ja auch gut beobachten. Zudem kontrollieren die nicht nur direkt hinter der Grenze, sondern dürfen dies auf der ganzen Insel hier. Und haben siedas beobachtet, wird es teuer den doppelten Steuersatz für die komplette Ladung - da für Dich a keine Freimenge gilt, übernimmst du die in Deutschland -Strafverfahren.

Wenn dieser "Jemand" in der Grenzregion lebt, macht dr sich schon bei einer Stange strafbar.Wer in Grenznähe wohnt, darf nur 40 Zigaretten zum Eigenbedarf zollfrei über die Gtenze holen. Und, wie schon gesagt, wenns nicht für den Eigenbedarf ist also für dich mitgebrachtm gar keine.

Na das ist ja wohl totaler Blödsinn. Ich wohne ca. 3km von der polnischen Grenze entfernt und ich kann 800 Stück Zigaretten mitbringen.

1
@XC600

Nein, ist es nicht, und Du hast offensichtlich nur Glück gehabt, dabei nicht erwischt worden zu sein. Wenn da ein Zöllner dich als Grenzgebiets-Bewohner mit den 800 Zigaretten erwischt, sind aus Steuer + Strafaufschlag 321,81 fällig, wobei dies sogar nur der Mindeststeuersatz ist, die Rechnung ist hier nch etwas komolizierter, da hier auch der reguläre Inlands-Verkaufspreis der Markr und ob die Zigarette über 80mm lang ist hineinspielt.

Ahnlich in die Bredullie kommen Urlaubrer, die sich jeden Tag die 800 Zigaretten über die Gtrenze geholt haben, und dann nach 2 Wochen zu Zweit dann 22400 Zigaretten im Kofferraum haben, bei der Heimfahrt, und dann fast 7600€ an der Backe haben, und sich dann noch vor Gericht wieder finden können.

0
@CATFonts

Immernoch totaler Blödsinn, diese Regelung mit den 40 Zigaretten gibt es schon lange nicht mehr, du solltest dein Wissen vielleicht mal auf den neuesten Stand bringen. Mein Mann ist hier im Grenzgebiet seit vielen Jahren bei der Bundespolizei, arbeitet eng mit dem Zoll zusammen logischerweise.

Und du willst mir jetzt erzählen das die hier alle keine Ahnung haben von den gültigen Regelungen für die Einfuhr von Zigaretten, oder wie ?

1
@XC600

Nun, mein bekannter in Ahlbeck wurde angehalten, und durchsucht, da wurde dasihm letztes Jahr erklärt, Er ist allerdings nichtraucher, so wurde auch nichts gefunden. Wir wurden rausgewunken, weil man bemerkt hatte, dass wir kurz hinereinander mehrfach nach Swinemünde fuhren -Um dort in einem PC-Teile Shop Ersatzteile für seinen PC zu kaufen, wobei das zuerst gekaufte leider falsch war- Wenn sich seit letztem Jahr das geändert haben sollte, konnte ich das nicht wissen

1

Ich glaube das ist illegal.

Ich weiß es halt leider auch nicht genau. Könnte beide Möglichkeiten nachvollziehen aber frage mich was daran verboten ist wenn es bei der Freimenge von 800 Stück bleibt. danke trotzdem;-)

1
@Remo123454

Ich gehe mal schwer davon aus das dein Bekannter kein Gewerbe angemeldet hat und auch keinen Zoll/Steuern zahlt. Somit sollte man bei der Unterstützung einer Straftat eigentlich rechtlich mit dabei sein.

0

Was möchtest Du wissen?