Zigarette vom Boden rauchen?

13 Antworten

Du könntest dir alles mögliche einfangen, es reicht wenn die Zigarette aus versehen auf einen Hundehaufen gelandet ist, dann von dort runtergerollt über eine Bremsspur von einem Auto (Gummiabrieb), dann hinauf auf einen Gullideckel und von dort über eine Pfütze mit irgendeiner giftigen Substanz ja und dann blieb sie liegen und ein nichtsahnender junger Mann hebt sie auf und raucht sie weiter.. Ist jetzt nur eine Hypothese..

Es besteht immer noch die Möglichkeit sich Krankheiten einzufangen, die Luftübertragbar sind und für die ein Papier keinen ausreichenden Schutz darstellt.

In der Zigarette ist schon fabrikneu soviel Dreck drin, da macht das bisschen Herpes auch nichts mehr. (Merke: Viren sind deutlich kleiner als die Poren des Papiers!)

:-D

0

wenn du von einem bekannten einen zug rauchst den du abern icht so gut kennst kan die gefahr auch sein . aebr natülich sie ist am bodeneglegn und es kann schon jemadn drafugepisst haben .

filter abreisen

Ich kaufe meine selber und brauche die nicht aufheben von der Stinkstraße. Okay zugeben, ich habe bei meinen ersten Rauchanfängen ca. 3 Zigarretten von der Straße gehabt. Aber krank wurde ich nicht. Doch ich kann mir eigene leisten. Also, wer rauchen will sollte finanziell bei Kasse sein.

Was möchtest Du wissen?