was kann man gegen Übelkeit machen wenn man zu viel Alkohol getrunken hat?

8 Antworten

VIEL Wasser oder Tee trinken, Vitaminreich essen (Obst) / Vitaminbrausetabletten, Schlafen, abwarten - viel mehr kannst du nicht dagegen tun.

Schon ein Glas Bier oder Wein kann den Magnesiumvorrat von zwei Tagen zunichte machen. Wenn Magnesium fehlt können sich Muskeln und Gefäße nicht wieder entspannen - mit den Folgen von Übelkeit, Schwindel, Zittern mitunter auch Kopfschmerzen, Koordinationsstörungen oder Herzrasen. Nimm am Besten eine Magnesiumbrausetablette, dazu viel trinken (aber Wasser) und alles wird schnell wieder gut.

Rufe den Notarzt! Das klingt gar nicht gut. Wahrscheinlich brauchst Du eine Infusion, denn Du hast sehr viel Flüssigkeit verloren. Wenn möglich, trinke Wasser mit Salz und Zucker. Aber wenn das nicht drin bleibt, dann brauchst Du eine Infusion.

Der / Die hat einfach nur 5x ins Klo geschaut und dadurch ettliche Liter Wasser verloren, die jetzt fehlen.

3

Die hat einfach zu viel getrunken und jetzt ist ihr übel. Würde diese Dosis tödlich sein wär die schon am Abend umgekippt. Außerdem hat die sich 5x übergeben. Der Magen ist total gereizt ohne Magensäure.

Wasser trinken und was Brot und Hähnchen sollte der reichen.

1

Viel Wasser trinken - ganz leicht gesalzen (3 Gramm Salz auf 1 Liter).

Zwieback essen, wann Du Hunger hast.

Sonst.

Liegen, entspannen, Kotzeimer hin stellen.

Übermorgen ist alles wieder OK.

Normaler weise hinlegen und sich ausschlafen, aber bei dir scheint es so, als ob du Alkohol nicht wirklich verträgst ! Also geh lieber ins krankenhaus und mach nichts Anstrengendes

Was möchtest Du wissen?