Was kann man gegen trockenen American Spirit Tabak tun?

8 Antworten

Ich feuchte Tabak mit Wasserdampf an: Eine Teekanne mit heißem Wasser füllen, vllt. noch mi Aroma, darunter Teelichter, die ordentlich Hitze machen. Dann eine Dose oder ähnliches mit dem Tabak befüllen, der in Kaffee oder Teefilter getan wurde, befüllen. Dann ein paar Löcher in die Dose und mit Draht oder ähnlichem über die Teekanne... Vllt. noch abdichten... Dann 10 Minuten oder weniger, oder mehr (:-D) so lassen, dann Tabak rausnehmen und evtl. trocknen, wenn er zu nass sein sollte

Um das Austrocknen von Tabak zu verhindern kann man Feuchthaltesteine in den Tabak legen. Einfach Feuchthaltestein für einige Minuten in Wasser legen und anschließend in den Tabak.

Feuchthaltesteine gibt es z.B. https://www.tabakguru.de/

Die Feuchthaltesteine können unbegrenzt verwendet werden. Wird der Stein zu trocken einfach wieder kurz in Wasser legen und weiter verwenden.

Leg Obst mit rein. Nen Apfel, oder besser die halbweichen kalifornischen Trockenpflaumen. Und wenn es nicht reicht, ein paar Tropfen Cognac oder Whisky auf die Pflaumen.

Einen Tipp hab ich da noch. Kauf Dir mal Pueblo, ist preiswerter(100 g = 9,95 €), der trocknet nicht so schnell und schmeckt genauso gut.

Stimmt nicht, ca 5er für 30g, damit über 15€ pro 100g

0

Ein Hallo aus Wien! Um meinen Pueblo naturtabak bis zum letzten Brösel schmackhaft nutzen zu können habe ich folgende einfache und tolle Methode entwickelt:

Ich gebe beim Öffnen der Packung ein Stück tomatenhaut in der Größe von ca. 2 x 2 cm hinzu. Ohne viel tomatenfruchtsubstanz.

Das hilft wirklich. Liebe Grüße!!

Was möchtest Du wissen?