Warum kann ich manchmal mein Durst nicht stillen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hast du durst oder ist dein mund trocken ???

und nimmst du medikamente ???

eher Durst, nein Medikamente nehme ich nicht, wenn ich bei einer Sache bin, konzentriere ich mich 100%, so dass ich alles um mich herum vergesse

0
@WhiteShadow68

aso ok

es ist echt besser wenn du über den tag verteilt trinkst

dann brauchst du auch nicht solche mengen aufeinmal

hast geschrieben das dein mund trocken ist

deswegen habe ich nachgefragt

ist ein unterschied ob man durst hat oder mundtrockenheit hat

0
@MRmaniac

ahh ok, verstehe, weil Mundtrockenheit evtl. anzeichen auf Diabetes hat.

0
@WhiteShadow68

ja nicht nur

das kann viele gründe haben

es ist mehr das verstärkte trinken

wieviel trinkst du am tag ???

0
@WhiteShadow68

das ist ok

im schnitt sollte man 2 liter trinken

also mach dir da kein kopf

1

trinken an sich ist ja gesund. der körper braucht flüssigkeit, je mehr, desto besser.

hast du schon einmal überlegt, dir einen diabetiker test machen zu lassen ? kannst du beim hausarzt, oder in der apotheke

Eigentlich sagt man, dass man keinen Durst haben soll, das heißt, dass man nicht erst trinken soll, wenn man Durst hat, sondern regelmäßig auf den ganzen TAg verteilt. Wenn man sich daran hält, hat man auch keinen trockenen Mund. Leichter gesagt als getan, weil die meisen Leute wirklich erst trinken, wenn sie Durst haben.

ja, manchmal vergesse ich zu trinken :D

0

Ich kenne das auch und ich trinke sonst nie Bier, weil es mir nicht schmeckt. Aber, bei dieser Art Durst hilft ein Glas Bier, der Durst ist dann  weg.

und bei minderjährigen?

0

Hast du schon einmal deinen Blutzucker messen lassen? Unstillbarer durst ist oft ein Zeichen von erhöhtem Blutzucker. Das wäre eine wirklich wichtige Untersuchung, die so schnell wie möglich gemacht werden sollte.

Was möchtest Du wissen?