Warum habt ihr das rauchen angefangen?

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe erst vor ein paar Monaten mit dem Rauchen angefangen.Durch Freunde&da meine ganze Familie auch raucht.Ich denke viele tun das,um bei den anderen mitzuhalten und um cool zu sein.

Weisst du was mich jetzt nach 8 Jahren interessieren würde ob du immer noch rauchst hoffe du bist noch da xD

1

Ich begann das rauchen in der Schule. Es war Spaß für meine Freunde und mich. Wir dachten, dass, wenn wir rauchen, sind wir Erwachsenen und unabhängig. Vor allem, wir mochten die Zigaretten nur zu kaufen. Eine Lotterie-verkaufen oder nicht? Im Laute der Zeit eszur Gewohnheit geworden ist. Ich habe keine körperliche Abhängigkeit, ea ist mehr psychologische. wenn Ich habe freie Zeit, muss ich es verbringen. In kurzer ZeitIch mich fasse und Das Rauchen aufgeben

Mit fünfzehn fand ich das Pfeiferauchen unheimlich cool - auch wenn es den Ausdruck damals noch nicht gab in D.

Ich habe wegen meiner Freunde angefangen, da jeder von den raucht und ich mitmachen wollte. Ich rauch jz sehr viel. Möchte aber auch nicht aufhören, weil meine Freunde auch noch rauchen und ich es cool finde 

Ich habe nie damit angefangen.
Das Argument "um dazu zu gehören" zählt für mich nicht. Denn genau das wollte ich nicht. Die Raucher in meiner Klasse waren Kinder von Eltern, die, na sagen wir mal, nicht so ganz mit ihrem Leben und ihrem Geld zurechtkamen. Das passende Schimpfwort will ich hier nicht sagen. Und zu denen wollte ich nie dazugehören.
Wie man heute in der Diskussion um das Rauchen sieht, war meine Entscheidung richtig.

Was möchtest Du wissen?