Starker Raucher und mehrere Stunden im Zug - wie komme ich da durch?

21 Antworten

du kannst es dir nicht vorstellen oder du hälst es nicht aus? Bei zweiterem mußt du dich dann fragen wie du es Nachts aushälst oder stehst du nachts auf um zu rauchen? Im Zug könntest du dir also auch nen Wecker stellen und versuchen zu schlafen

Es gibt inzwischen auch eine Art Dauerzigaretten und Zigarren die man "kalt rauchen" kann. ;))

ZITAT: http://www.eshette.de/produkte/zigaretten

> Funktionsweise

Anstatt durch Verbrennung Rauch zu erzeugen, wird dieser durch ein Aerosol perfekt simuliert.

Dies erzeugt das pharmakologische und sensorische Gefühl des Rauchens.

Beim Ziehen über das Mundstück wird durch Unterdruck eine Aroma-Nikotin-Lösung automatisch erhitzt, zerstäubt und dann wie gewohnt inhaliert. Dabei entfalten die kräftigen Aromen an Gaumen und Rachen den Geschmack. Der ausgeatmete „Rauch“ (also eher Wasserdampf), wirkt reiner und ist nahezu geruchlos. Das gewohnte Ritual wird an keiner Stelle beeinträchtigt.

Auch die äussere Gestaltung wurde den Tabakwaren nach empfunden. Der Korpus besteht aus hochwertig lackiertem Metall - Edelhölzer werden kurzfristig folgen. Der technische Aufbau besteht aus einer wieder aufladbaren Hochleistungsbaterie, Mikrochip, Sensor und Aroma-Kartusche mit Mundstück. Diese Einheit befindet sich immer komplett mit Austausch-Akku, Ladekabel und zwei Ersatzkartuschen in der Starterbox.

So kauft man dieses Element nur ein Mal und danach nur noch die günstigen Nachfüll-Gebinde ! (Ein durchschnittlicher Raucher spart so gut 100 Euro pro Monat.)

Zudem hat man Auswahl an Formen und Farben und vielen zusätzlichen Geschmacksrichtungen neben oder in Kombination mit Tabak. So bietet die “Eshette” jedem Geniesser - auch so manchem Nichtraucher - eine wundervolle Abwechslung und ist somit auch eine hervorragende Geschenkidee...

Kein umwelt- und körperschädigender Wegwerf-Artikel, kein lästiges Übel mehr...

Es ist die neue Art zu rauchen, auf gesundem Niveau... „The New Generation"...

Das Kauen von Knoblauchzehen dämpft für eine Weile das Verlangen nach einer Zigarette.

Ansonsten muß Dir der Verstoß gegen das Rauchverbot nachgewiesen werden; nicht Du mußt bei Verdacht Deine Unschuld beweisen. Im Prinzip gilt für Ordnungswidrigkeiten insoweit das gleiche, wie bei Straftaten.

Solltest Du also auf der Toilette rauchen, hast Du als Beschuldigter nicht nur das Recht, zu schweigen, sondern auch, zu lügen.

Du solltest allerdings keine langen Ausführungen machen und Dich nicht in Grundsatzdiskussionen verwickeln lassen. ("Ich habe nicht geraucht. Beweisen Sie mir das Gegenteil. Ich bin nicht bereit, weitere Aussagen zu machen.")

Dem Vernahmen nach ist darüberhinaus das Personal gehalten, einen Verstoß nicht weiter zu verfolgen, wenn die Zigarette nach Aufforderung sofort gelöscht wird. Nimm sicherheitshalber einen Taschenascher mit.

Viel Glück. Viel Mut. Und denk immer daran: Du bist nicht allein!

oh, ein Herz für Raucher.. ;o))

0

ist das nicht ne illegale (Un)rechtsberatung? ;-)

0

Hätte einen anderen Vorschlag (bei Russen abgesehen): Sonnenblumenkerne essen und die Schalen im Abteil verteilen: In Berlin hat da bei denen bisher noch niemand von der Bahn gemeckert. Vielleicht merkt dann mal einer was! Aber laß mal; mir stinken unsinnige Verbote auch und dann habe ich noch mein Auto für längere Strecken.

Das Rauchverbot in Zügen ist also unsinnig? Wie gut, dass Du ja ab jetzt Auto fährst. Danke.

0

Die Zugfahrt so planen das Du öfters umsteigen mußt und Zeit hast eine zu rauchen.

Was möchtest Du wissen?