OLD KEEPER WHISKY 43%, SEHR ALT, WERTVOLL?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also bei manchen Antworten hier kann man sich nur die Haare raufen... :P

Um nochmal alle sinnvollen Antworten zusammen zu fassen und zu ergänzen:

Whisky reift in der Flasche NICHT nach, deshalb sind alte Flaschen i.d.R. auch nur dann wertvoll, wenn sie heute schwer zu bekommen sind, bzw. einen gewissen Sammler/Seltenheitswert haben. Alle Flaschen, die in Massenproduktion auf den Markt kommen - jetzt mal unabhängig davon, ob es sich nach Meinung einiger um "Plörre" handelt - sind deshalb i.d.R. nicht wertvoll, außer sie wurden z.B. vor dem 2. Weltkrieg produziert und sind deshalb heute selten, obwohl sie damals Massenproduktion waren. Auch kann eine Flasche wertvoll sein, weil etwas in der Produktion verändert wurde - also z.B. weil eine Massenproduktion nach Expertenmeinung vor 1970 besser war als heute, und deshalb Sammlerwert besitzt. Um herauszufinden, ob so etwas auf Deine eigene Flasche zutrifft hilft nur googeln - in diesem Fall glaube ich aber nicht an einen besonders hohen Wert...

Auf dieser Seite wird der Whisky immerhin mit 25-45 € gehandelt: http://www.rarewhiskysite.com/blends/more-about-blends/old-keeper.html Ob das auch tatsächlich jemand dafür bezahlt, ist allerdings wohl eher Glückssache... ;) An Deiner Stelle würde ich ihn an Silvester mit Cola trinken - da haben dann wenigstens alle was davon! :D

Hm, das ist eine Eigenmarke von ALDI. Irgendeinen Wert, der über den Ladenpreis hinausgeht, hat der nicht. Vielleicht gibt es irgendwo einen Aldiwhiskyflaschenantiquitätensammler, der dafür einen Sammlerpreis zahlt, obwohl ich mir das nicht vorstellen kann. Du kannst ihn ohne Bedenken in die Cola kippen. Prost!

klar hat es einen wert aber keinen viel höheren als der den es jetzt bei aldi gibt. Wenn du ihn verkaufen willst würden nur sammler eine menge geld zahlen

danke für die schnelle antwort :)

0

ich kann dir hier keinen wert nennen, aber ich schätze mal wertlos wird er nicht sein, da es sich hier um scotch handelt, der denke ich mal auch ein bisschen an reife dazu gewonnen haben sollte. es kann ja sein, das das label old keeper damals was anderes war, als es heute ist, wenn es schon kein barcode besitzt. kann ja sein das aldi es als eigenmarke irgendwann aufgekauft hat und es erst damit zur billigen aldi suppe wurde. aber ich wette das der noch vor der aldi zeit entstanden ist

vielen dank, also mein onkel (filialleiter einer aldifiliale) meint, dass sichs um ein sehr altes modell handelt, und daher verpackung sowie flaschenaussehen verändert haben und so nicht im aldi zufinden ist. meine rechere im internet, hat allerdings keine treffer gebracht...

0

Whisky reift nicht mehr in der Flasche. Das Zeug ist wertlos, Old Keeper ist eine Aldibilligmarke. Ich denke nicht dass die Flasche Sammlerwert hat, Trinkwert sicher nicht.

Was möchtest Du wissen?