Womit kann ich mich noch befriedigen/es spannender machen ?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guck auf meiner Seite, da gibt es viele Tipps. Das geilste ist mit dem Vibro-Ei im Stringtangahöschen, Minirock, Strapsen und Stiefeln in der Stadt/Öffentlichkeit. Das Toy vibriert dich zu tollen Höhepunkten beim Laufen. Im Stehen ist noch besser. Ich komme gerade aus der Stadt und hatte drei Orgasmen in Folge. Der Minirock war auch sehr kurz, das gab einen zusätzlichen Kick. Auch Kanten, Ecken und Waschbeckenecken etc. zum Drüberjuckeln sind geil (Zusatzkick mit Vibro-Ei im Höschen). Ich kenne noch viele Tipps und Ideen.

Ne so öffentlich möchte ich das nicht.

3
@Diearmbanduhr

Kann ich verstehen, muss man auch nicht, mir macht es Spaß. Alles Gute...

4

Hallo Diearmbanduhr,

Du hast alle Freiheiten, mit Deinen Empfindungen zu experimentieren. In meinen Augen kann Deine zärtliche Hand am besten auf Dich eingehen - und ist Dir näher als jegliches Spielzeug.

Du kannst versuchen, zwei Finger in Dich zu legen und Dich etwas dehnen. Dann presse Dich gegen den Druck der Finger wieder zusammen. Das mag etwas wie Sport klingen.

Berühre von innen Deine G-Fläche - vorsichtig und intensiv. Lass Dich von den Empfindungen dabei führen. Kombiniere alles ganz spontan - auch die Berührung an der Spitze.

Wenn Du duschst, benutze das sanfte und doch prickelnde Streicheln des Regens aus der Brause - oder unter Wasser den zärtlichen Wasserstrom, der mit der Brause entsteht. Wenn Du das magst, beziehe auch Deine inneren Wasser ein - wenn Du sie spürst, vielleicht auch bevor oder wenn sie fließen. Sie dürfen auch dazugehören.

Arbeite mit Deiner Fantasie - mit Situationen und Orten, in und an Du Dich in der Fantasie begibst; vielleicht auch mit (fiktiven) Menschen um Dich herum.

Wenn Du Gegenstände benutzen magst, schau, dass sie abgerundet sind und Dich nicht verletzen. Die Rückseite einer vibrierenden Zahnbürste mag sich wundervoll anfühlen - auch das vorsichtige Rutschen auf einer Oberfläche, auf der Du sitzt.

Trage Kleidungsstücke, wenn Du Dich streichelst - oder auch keine - oder vielleicht besondere, mit denen Du heiße Gefühle verbinden magst.

Probiere spontan aus, was Dir gerade gefällt und den Bauch kribbeln lässt. Und sei vorsichtig und behutsam mit Dir. Bei allem schenkst Du Dir etwas Wundervolles von Dir selbst.

Mit vielen lieben Grüßen
EarthCitizen

Problem an der Sache: das alles ist mir zu langweilig. Hab schon alles mögliche gemacht aber es langweilt mich einfach. Bin übrigens 16, Also nicht unerfahren

1
@Diearmbanduhr

Vieles, was wir machen, mag Routine sein und uns nicht mehr bewegen. Dann mag - vielleicht, einen Versuch wäre es wert - helfen, sich vorzustellen, es wäre das erste Mal (und immer das erste Mal).

0

Ich Hab s auch schon mit wochenlanger Pause versucht. bringt nix

1
@Diearmbanduhr

Mag es etwas spannender werden, wenn Du Dich an das Gefühl kurz heranführst - und Dich aber wieder loslässt, um Dich gleich wieder immer mehr hineinzuführen?

Es ist natürlich irgendwann ein Fundes dessen, was man mit sich machen kann, erschöpft. Eine Neugestaltung geht dann eher über die Dimensionen der Orte, der Situationen, der Fantasien.

0

immer schön die innenschenkel , die brüste, die Brustwarzen, die Schamlippen , die inneren Schamlippen, den Schamspalt und den Kitzler verwöhnen und liebkosen. Vielleicht hilft auch stöhnen... Viel Spaß 😉

Ich finde das die Finger ausreichen wo bei das auch immer ganz auf meine Stimmung ankommt also mal reichen die Finger mal nicht und wenn sie nicht reichen recherchiere ich immer welche Methoden noch so gehen.

Du kannst dich ja auch an anderen stellen anfassen, Brüste Oberschenkel, taille, etc.
Mehr Fantasie oder je nach Geschmack (manche mögen es andere nicht) kannst du dir Pornos anschauen

Was möchtest Du wissen?