Wie peinlich, er hat mich nackt gesehen! Hilfe!

34 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

uhhh das ist ja auch mal ne ganz neue anmachtaktik nää? :D naja mein rat ist: nimms gelassen, und am besten noch mit Humor! Ich mein, du kannst ja nüscht dafür wenn er alle türen aufreißt, ich denke mal ihm war das mindestens genauso peinlich wie dir haha. was wollte er denn eigentlich überhaupt in deinem zimmer hrhrh? :D also an deiner stelle würde ich zu ihm gehen, wenn er nächstes mal wieder bei deinem Brüderchen ist und sowas fragen wie " wolltest du eigentlich vorheriges mal irgendwas bestimmtes von mir? du warst irgendwie so schnell wieder draußen :D" halt irgendwie so, und wenn du das nicht willst, dann ignorier das Thema einfach zu Tode ( aber ich kann dir sagen, gut für die haut wäre das nicht! :D) lg - kate (:

ok, das wäre mir auch sehr peinlich. Ich denke aber das er es nicht so schlimm findet und ihr schon bald beide drüber Lachen könnt :) Weggerannt ist er, weil er dir weitere Peinlichkeit ersparen wollte und du konntest ja recht schlecht nackt durchs Haus wegrennen. Ich würde das Thema erstmal nicht ansprechen und mich ganz normal verhalten. Liebe Grüße Loayen und viel Glück

Vielen Dank!

1

Das war doch nicht dein Fehler oder beabsichtigt. Und warum sollte er dich hassen? Natürlich ist das unangenehm, für ihn genauso. Für ihn war es das beste wegzugehen. Aber das ist normal und heißt nicht, dass er dich jetzt hasst. Ihr solltet trotzallem versuchen weiterzumachen wie vorher, denn es bringt nichts sich jetzt aus dem Weg zu gehen. Das macht es auch nicht ungeschehen. Ihr solltet drüber lachen :-)

Glaube mir: Ihm ist das noch viel peinlicher als Dir. Er hat die Zimmertür aufgemacht und trägt somit die "Schuld". Er fragt sich auch bereits die ganze Zeit, wie er nun Dir wieder unter die Augen treten kann.Er hat das Bedürfnis, sich zu entschuldigen und weiß nicht, wie er das tun soll, ohne "darüber" zu sprechen. Vielleicht läuft er nun tage- oder gar wochenlang vor Dir davon. Wenn Du ihn magst und ihm in seiner Situation helfen möchtest, tust Du so, als wäre das Ganze niemals passiert. Er wird Dir dankbar dafür sein. Vielleicht könnt Ihr beide in einigen Wochen oder Monaten darüber lachen - aber bis dahin hat es diesen Moment nie gegeben. Ihr beide braucht kein Wort darüber verlieren. Klar - es bedeutet für Dich jetzt ein wenig Schauspielerei, so zu tun, als wär es nicht gewesen. Aber es ist die beste Lösung.

du bist süss, ja in dem alter macht man sich superviele gedanken, du wirst nicht die erste junge frau sein die er gesehen hat, vielleicht wollte er sowieso grad nach hause, und selbst wenn er desswegen weggelaufen ist, ich bin sicher er wird weiterhin mit dir reden , er hat dir nichts weggeguckt, er war etwas überrascht, das wird sich in den nächsten tagen alles legen , :-)

Was möchtest Du wissen?