Stehen Männer auf Dreier mit ihrem Kumpel?

17 Antworten

Also für mich wär's nichts, da ich beim Sex gern Exklusivität habe. Außerdem stehe ich nicht so darauf, wenn mein Penis auf einen anderen Penis trifft, oder den Schweißgeruch anderer Kerle und die Geräusche, wenn seine feuchten Eier gegen irgendwas klatschen...

Ich denke, für sowas muss man schon eher bisexuell sein, oder sehr aufgeschlossen...

Ich würde das schon alleine deswegen nicht wollen, weil ich einen Freund von mir nicht in so einer intimen Situation wie dem Geschlechtsverkehrt sehen möchte. Das wäre glaube ich beiden sehr unangenehm. Sowas sollte man nur machen, wenn beide Kumpels Bi sind und evt. nicht nur Freunde sind.

Das kommt auf den Mann an sich an, das kann man so allgemein nicht sagen. Ich hatte mit zwei Männern einen 3er, die sehr gut miteinander befreundet waren und für die war es kein Problem. Allerdings kenne ich ansonsten keinen Mann, der zu sowas bereit wäre. Das ist wahrscheinlich eher eine Ausnahme

Wenn man auf Dreier steht, dann sollte man diese Variante auf jeden Fall ausprobieren. Die meisten, die von Dreiern reden wollen aber die Kombination MFF, einfach um eine weitere Frau zu haben. Das hat aus meiner Sicht wenig mit einem Dreier zu tun. Da geht es einfach nur um die eigene Befriedigung, die die Männer sich halt mit 2 Frauen noch besser vorstellen.

Ich kann beiden Varianten, also MMF und MFF etwas abgewinnen.

Letzteres. Der 2. Man ist vermutlich eher ein Zugeständnis für die Frau, sofern der Mann Hetero und Monogam ist.

Was möchtest Du wissen?