sex mit betrunkenen frauen verboten?

11 Antworten

Nein, wenn sie zuvor ihr Einverständnis erklärt hat. Anders allerdings, wenn sie eingeschlafen, sich nicht mehr bewegen und oder wehren kann.

Also: der sexuelle Kontakt mit einer - auch sehr - betrunkenen Person ist nicht unter dem Gesichtspunkt des sexuellen Missbrauches widerstandsunfähiger Personen strafbar; dies ist erst dann der Fall wenn die Person einschläft oder sich nicht mehr bewegen kann. Auch wenn die Person einwilligt und hinterher behauptet einen "Filmriss" zu haben, ist der Straftatbestand nicht erfüllt. Anders als im Zivilrecht kann eine einmal erteilte Einwilligung hier nicht rückwirkend - unter Berufung auf eine alkoholbedingte Unfähigkeit zur freien Willensbildung - widerrufen werden.

§178 StGB

Woher ich das weiß:Beruf – Seit über 20 Jahren Leiter einer Rechtsanwaltskanzlei.

Wir haben darüber letztens bei der "Suchtprävention" in der Schule gesprochen und da meinten die, dass das nicht allzu leicht zu beantworten ist, aber bei jemanden der sich nicht wehren kann, weil er zum Beispiel unzurechnungsfähig oder körperlich unterlegen ist, ist es eigentlich verboten. Je nachdem wie betrunken sie war und wie zurechnungsfähig, könnte es also schon rechtliche Folgen haben, wenn sie es zur Anzeige bringt ...

Naja, zumindest ist es moralisch verwerflich.

Kommt wohl auch auf den Zustand der Frau an. Ist sie ein wenig angeschickert und enthemmt und denkt sich an dem Abend "ok, spring ich halt mit dem Kerl in die Kiste" mag das noch in Ordnung gehen. Ist sie allerdings so "zu" das sie rumliegt und eh nichts mehr realisiert würde ich es als strafbar ansehen.

Nein. Es geht nicht um die Art der Willensäußerung, sondern ob die Frau ggf. noch zur Gegenwehr fähig wäre. Nur wenn sie das nicth mehr kann, DANN ist es strafbar http://dejure.org/gesetze/StGB/179.html

Sofern sie sich nicht wehrt und zustimmt mit dir zu schlafen, wäre es ok.
Es sei denn sie ist schon halb bewusstlos von ihrem Gesaufe, dann würde sie sich nicht mehr wehren können.
Die andere Frage ist, ob es moralisch vertretbar ist, wenn man weiß, dass sie es sonst nicht getan hätte.
Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Was möchtest Du wissen?