Schuldgefühle nach dem Orga*mus ist das normal?

8 Antworten

Denke auch, dass es daran liegt, dass die meist religioes gepraegte Erziehung der Vergangenheit immer noch Schuldgefuehle erzeugt, als sei Selbstbefriedigung etwas schlimmes und suendhaftes.

Geniesse deinen Koerper und lass dir von niemandem reinreden, denn wer Selbstbefriedigung geniessen kann ist in der Regel auch ein guter (Sexual)-Partner.

normal ist das nicht. Übertriebene Scham, oder so. Aber ich kann das auch nur mit Licht aus. Heutzutage sind wir alle mehr oder weniger gestört, mach dir nicht zu viel draus.

ja wahrscheinlich xD

0

Deinem Nicknamen kann ich entnehmen, dass du eine Frau bist. Demnach ist es gesellschaftlicherseits völlig OK, so etwas zu tun (im Gegensatz zu Männern).

Das liegt daran dass du in der Gesellschaft immer noch manchesmal vermittelt bekommst das Selbstbefriedigung was schlechtes wäre... Dabei ist es das garnicht'; es ist doch toll wenn man seinen Körper kennt und mit ihm so umgehen kann dass man voll und ganz 'befriedigt' ist..

Du solltest also kein schlechtes Gewissen haben sondern im Gegenteil; dich darüber freuen dass du es schaffst dich so zu erregen und geilzumachen dass du schön kommst.

Manche verdienen sogar mit Selbstbefriedigung ihr Geld (indem sie andere anonym zusehen lassen und dafür pro Minute oder pro selbstgedrehtes Video Geld kassieren). Diese schämen sich doch auch nicht; im Gegenteil; sie haben den Spieß umgekehrt. Grade das mti dem Geld verdienen machen einige Frauen so in meinem Bekanntenkreis; siehe meine Homepage (den Link findest du auf meinem Profil falls es dich interessiert)

Also..hab' kein schlechtes Gewissen; du machst nichts falsches; im Gegenteil; du tust dir was gutes :-)

Ich wünsche dir noch ganz viel Spass beim herumexperimentieren ;-)

Das is ja das problem ich hab nicht das gefühl das sich etwas falsch mache.. mir hat auch noch nie jemand gesagt dass es etwas schlechtes wäre meine mutter ging damit auch eig immer ganz locker um obwohl sie selbst os etwas nie getan hat... und auf die gesellschaft oder auf die meinung des papstes oder ähnlihces gebe ich nichts deshalb verstehe ich es uach nicht

0

Das ist bei mir genau so ich habe , nach sb auch immer schuldgefühle . Mir hat auch noch niemand , darüber etwas gesagt . Bin zwar katohlich , aber meine mama wurde garnicht gekauft und ich wurde auch noch nie katholich erzogen. Also es geht nicht nur dir so.

Was möchtest Du wissen?