Problem mit Nacktschlafen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ne reine Sache der Gewöhnung! Wahrscheinlich war das Nacktschlafen bisher nicht der Normalzustand bei Dir. Es ist neu und anders, deshalb findet "er" es irgendwie aufregend. Aber so'ne Erektion dauert ja nicht ewig und erledigt sich nach einiger Zeit von alleine wieder. Geh halt eine halbe Stunde früher ins Bett und warte ab. Oder verwöhne ihn entsprechend, damit er sich beruhigt - das ist entspannend und macht müde.

Auf jeden Fall solltest Du am Ball bleiben und auch weiterhin nackt schlafen. Nach ein paar Tagen (Nächten) ist es dann ganz normal und es interessiert Deinen kleinen/großen Freund da unten nicht mehr

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja ist normal da du mehr Reibungen hast ich denke einige Lösungswege wurden schon vorgeschlagen

Lg

Habe vor 10 Jahren mitm nachtschlafen angefangen (da war ich 14/15). Wenn ich ne Erektion hatte, hab ich mir eben einen runtergeholt und konnte danach sehr ruhig schlafen ^^

Geht mir genau so wenn ich nackt schlafe.

hab dann viel häufiger eine Erektion.

hole mir dann einen runter und dann schlafe ich ohne Probleme ein

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Tipps und Ratschläge zur Selbstbefriedigung

Wenn ich müde bin, schlafe ich als auch mit Erektion ein. 🤷‍♂️

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin gerne nackt.

Was möchtest Du wissen?