Mit 13 squirten?

5 Antworten

Biologisch sind die meisten 13-jährigen schon körperlich fast voll entwickelte Frauen. "Mutter Natur" interessiert sich nicht für die in vielen Ländern geltende Grenze zwischen "Kind" und "sexuell mündigen Jugendlichen", die dort am 14. Geburtstag gezogen wurde.

Allerdings müssen viele Frauen erst ihre Sexualität entdecken und herausfinden, was ihnen wie gut tut. Auch viele erwachsene Frauen hatten überhaupt noch nie einen Orgasmus (oder haben dabei gar gesquirtet).

Setze Dich nicht unter Druck und probiere aus, was Dir gut tut. Ein Orgasmus mit Squirten ist nicht automatisch "besser" oder "wertvoller", als wenn Du "nur" kommst!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Woher ich das weiß:Beruf – Langjährige Tätigkeit als Life-Coach und Fachbuch-Autor

Das hat nicht mit Urin zu tun, wie das hier die meisten schreiben!
Der wird nur gerne von der Pornoindustrie als Ersatz genommen.

Mit 13 ist Sex noch nicht zu früh, er ist dann ok, wenn du es möchtest und dich dazu bereit fühlst.
Das gleiche gilt auch für Masturbation.
Und nur so am Rande, jede kann squirten, viele lernen es nur nicht

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Vieles gelesen und durch Unterhaltungen gelernt

Warum nicht machen alles Mal ausprobieren

Viel Spaß und Erfolg dabei 👆

Doch auch mit 13 kann man schon squirten. Du kannst ja auch einen Orgasmus haben.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Mache es des öfteren

Was möchtest Du wissen?