Klare Flüssigkeit aus Scheide?

8 Antworten

Glückwunsch! Du gehörst wahrscheinlich zu der Minderheit der Frauen, die beim Höhepunkt squirten!

Die Flüssigkeit hat allerdings mit Urin nur am Rande zu tun. Meiner Erfahrung nach ist es eine klare Flüssigkeit, die überhaupt nicht wie Urin riecht oder schmeckt (irgendwie erinnert mich der Geschmack an Kaffee) - obwohl ja angeblich ein Urin-Anteil enthalten sein soll.

Die abgegebene Menge ist meiner Erfahrung nach höchst unterschiedlich. Manche Frauen spritzen nur ein paar Tröpfchen, während andere einen Quadratmeter Leintuch komplett benetzen können.

Das braucht Dir überhaupt nicht peinlich zu sein. Die meisten Männer fassen es als Kompliment auf, wenn sich die Partnerin auf diese Weise "bedankt" und so unmissverständlich einen Orgasmus hatte! Legt einfach ein Handtuch unter und habt Spaß!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Woher ich das weiß:Beruf – Langjährige Tätigkeit als Life-Coach und Fachbuch-Autor

Auch wenn es hier einige schreiben. NEIN, normal ist das nicht. Es ist zwar jede Frau dazu in der Lage, aber nicht bei jeder passiert es.

Bei einigen ist es nur ganz wenig, manche spritzen meterweit und ganz viel.

Aber, man kann den G-Punkt so stimulieren, das eigentlich jede Frau abspritzen kann.

Ich stehe drauf, wenn eine Frau richtig abspritzt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das ist völlig normal.

Das ist das fruchtwasser aus deiner gebär mutter dass passiert wenn der Kitzler richtig in seinem Modus ist.

wtf nein. Das ist doch kein Fruchtwasser ich glaub du solltest dich mal informieren bevir du so einen Schwachsinn schreibst

1

Was möchtest Du wissen?