Ist es schlimm wenn das Kondom etwas zu groß ist..?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Kondom muss eben fest sitzen, damit es nicht herunterrutscht. Aber es sollte auch nicht so eng sitzen, dass es leicht reißen oder platzen kann.

Im Zweifel eben einfach ausprobieren. Vor dem Sex versteht sich.

Absolute Sicherheit gibt es mit Kondomen sowieso nie, aber wenn du ein wenig aufpasst dann ist es ein recht zuverlässiges Verhütungsmittel, am besten natürlich trotzdem noch versichern, ob die Partnerin ebenfalls z.B. mit der Pille verhütet.

3mm sollten bei einem elastischen Material überhaupt kein Problem sein, aber ich mein, test es doch einfach. Wenn du es überziehst und es so ist, dass es zu einfach herunterrutschen kann dann ist es unsicher.

Aber generell wird ein Kondom nie 100% perfekt sitzen, weil ja auch die Erektion nie exakt gleich ist. Wenn du deinen Penis nach erfolgreichem Abschluss herausziehst, empfiehlt es sich immer, das Kondom dabei mit dem Finger festzuheben, damit es nicht abstreift.

Einfach Köpfchen einschalten und ein bisschen mitdenken dann funktioniert das schon mit der Verhütung. Mach dich nicht so verrückt wegen ein paar Millimetern. Es ist ja nicht so, dass du ihn vakuum-verschweißen solltest. Dir ist ja klar, worum es geht: Das Weiße soll möglichst am Ende nicht im Partner landen und das wirst du wohl hinkriegen.

Viel Spaß!

Danke dir vielmals!

0

Könnte es, ja.

Probiere sie doch einfach aus, bevor sie ernsthaft zum Einsatz kommen.

Das ist natürlich ein Risiko

kauf Billyboy, die sind saueng

Sau eng ist nicht gut, da sie so leicht reißen oder platzen können.

0

Moooment Die waren net normal sondern nur in der großen Größe ohne Latex erhältlich... also bitte😑😂 tsss tss.. waren letzendlich fast zu klein.. hatte mich geirrt🤦‍♂️

0

Was möchtest Du wissen?