Freundin erregt mich zu sehr

19 Antworten

Du musst schauen und es wiegen. Was hat mehr Gewicht auf der Waage? Deine Erregung( bzw. in diesem Fall deine Freundin) oder dein Ehrgeiz. Was würdest du am Ende bereuen, mehr sie oder das du dein Ziel nicht geschafft hast?

Wenn du dich ihr ergibst und dann noch ein schlechtes Gewissen hast, wird das eh nichts mehr mit euch beiden. Schreib dir die ganzen Vor-Und Nachteile auf und schau, welches mehr überwiegt. Dann wirst du auch die richtige Entscheidung fällen können :)

Rede mit ihr ! Sie wird es verstehen. Versucht, einen Kompromiss zu finden. Wenn es dir zu viel wird, sag ihr dass du noch nicht bereit dafür bist. Wenn du vor ihr wegläufst, leidet die Beziehung nur darunter.

Du hast sicherlich deine Gründe, wenn du mit dem Sex warten willst. Aber sind es auch tatsächlich gute Gründe? Ich will dich nicht provozieren, aber lediglich einen Wettkampf mit sich selbst zu führen ist kein guter Grund. Wenn es reliogöse Gründe sind, dann kommst es auf deine Einstellung zur Religion im Jahr 2012/2013 an. Wir Menschen sind nicht für die Enthaltsamkeit gemacht, das entspricht nicht unserer biologischen Programmierung. Es ist eine reine Willens-/Vernunftsentscheidung Webb du Sex mit deiner Freundin haben willst und das scheinst du ja eindeutig zu wollen, dann solltest du auf deine innere Stimme hören. Auch wenn ich persönlich finde, dass 14 noch sehr früh ist, aber das ist nur meine Meinung. Sex ist eine der schönsten Sachen der Welt, aber auch eine sehr verantwortungsvolle. Wenn es also, wie gesagt, einen wirklich sehr guten Grund gibt es nicht zu tun, dann lass es sein. in allen anderen Fällen: Viel Vergnügen

Ihr nehmt ihm aber schön den Mut! -.-

Weiß deine Freundin, dass du so denkst?

Wenn ja: Sag es ihr nochmal und sag ihr auch, dass sie das akzeptieren sollte.

Wenn nein: Sprich mit ihr darüber! Aber ganz dringend. Sonst kann sie ja nicht wissen, dass sie dich - wie du schreibst - zu sehr erregt.

Und noch was: Wenn sie dich WIRKLICH liebt, dann sollte sie es akzeptieren. Bitte halte an deiner Meinung fest und verfolge dein Ziel weiter. (Es sei denn, es gibt von dir selbst aus einen Grund, wieso du dein Ziel nicht weiter verfolgen solltest.)

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Also ich akzeptiere das natürlich .. aber sex erst in der Ehe ist wirklich schei ße.. glaube mir, solange hälst du nicht durch und deine Freundin wohl auch nicht.. außerdem spielt sex in einer beziehung eine wichtige Rolle und glaub es oder glaub es nicht, wenn ihr in dem Punkt nicht zusammen passt dann ist auch die BEziehung zum Scheitern verurteilt.. deswegen rate ich dir ans herz.. lass deiner errektion freien lauf und schlaf mit ihr ;) das gehört zu einer gut laufenden beziehung und es ist Druck jetzt schon zu wissen das man heiraten müsste um den Freund mal spüren zu dürfen.. ich als Frau würde das nicht aushalten bzw wollen ;)

LIebe grüße Luna

Was möchtest Du wissen?