Endlich mal Kondom weglassen?

15 Antworten

Lasst euch vorher mal vom Arzt auf Geschlechtskrankheiten testen! Pilze z.B. fängt man sich schnell mal ein. Oder etwas, wovon man nicht weiß, dass man sich vor geraumer Zeit damit angesteckt hat.

Wenn ihr das Ergebnis habt und beide ok seid, wird sie dem auch eher zustimmen.

Habe ich schon vorgeschlagen, aber sie hat es abgelehnt. Sie und ich sind uns sicher, dass wir "sauber" sind, ihr geht es mehr um die Gefahr der Schwangerschaft...

0

ok manche Krankheiten haben erst nach Monaten oder Jahren Symptome, deswegen mein Vorschlag. sie hat da auch nicht unrecht. unter 25 will kaum eine Frau ein Kind. und Kinder trotz Pille kann es immer geben.

0

Herzlichen Glückwunsch, zu deiner cleveren, vorsichtigen und verantwortungsvollen Freundin!!!

Wenn sie das so möchte, musst du das akzeptieren. Und soviel besser ist Sex ohne Kondom auch nicht.....

Freu dich einfach..... die meisten Leute, die hier Fragen zur Sexualität stellen, haben gar keinen Sex. Die wären froh, wenn sie dein "Problem" hätten.

Und irgendwann, wird sie sich sicher fühlen und es auch ohne Kondom probieren wollen. Einfach abwarten und Spaß mit "Tüte" haben.....

LG ;-)

Und soviel besser ist Sex ohne Kondom auch nicht.....

Und ob. xD

1
@Apfelkind1986

Psst... das wollen wir dem Fragesteller doch nicht verraten..... :-D

Aber im Ernst, ich denke das hat viel mit "Einbildung" zu tun, und ist eher kein objektives Gefühl, sondern ein sehr subjektives.....

0

Solang sie unsicher ist, ihrer Verhütungsmethode nicht vertraut und lieber mit Kondom zusätzlich verhüten will...kannst du nichts machen.

Ich würd auch lieber doppelt verhüten, wenn ich kein Kind will (für meinen Mann und mich wärs kein Weltuntergang, deswegen verhüten wir nur mit einem Verhütungsmittel).
Und Verhütung ist nicht nur ihre Sache, sondern auch deine. Willst du kein Kind, bestehst auch du auf Kondom, egal ob sie die Pille nimmt, oder nicht. Die Pille kann auch mal versagen. Einnahmefehler, nicht rechtzeitig berichtigt, Pille erbrochen oder wegen Durchfall wieder ausgeschieden, Medikamente, oder diese 0,01% Fehlerrate, die trotz perfekter Einnahme auftritt. Verlass dich nicht drauf, dass sie wirkt.
Das gilt auch für Krankheiten: willst du keine haben, bzw sie nicht mit irgendwas anstecken (nicht alles verläuft mit Symptomen und solang ihr das nicht sicher wisst, dass ihr gesund seid, ist ein Kondom einfach besser), dann benutzt du ein Kondom.

Würdest du es auch ohne machen wenn du dafür in 9 Monaten nicht mehr durch schlafen kannst und ihr Eltern seid? Deine Freundin anscheinend nicht und damit solltest du leben könnten. Wenn ihr 20 Jahre älter seit und eine Familie wollt könnt ihr es immernoch ohne machen.

Hallo justin17sixpack

 Wenn  man  die  Pille regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  du  kannst auch  in  ihr  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

 Liebe  Grüße HobbyTfz

Was möchtest Du wissen?