Darf ich nackt auf meinem Grundstück spazieren

23 Antworten

$118 OWiG wird wie folgt geändert: Abs. 1 lautet bisher: Ordnungswidrig handelt, wer eine grob ungehörige Handlung vornimmt, die geeignet ist, die Allgemeinheit zu belästigen oder zu gefährden und die öffentliche Ordnung zu beeinträchtigen.

Dieser Absatz wird durch folgenden Satz 2 ergänzt: Die einfache Nacktheit in der Öffentlichkeit gilt dabei nicht als grob ungehörig und nicht als geeignet, die Allgemeinheit zu belästigen oder zu gefährden und die öffentliche Ordnung zu beeinträchtigen, so lange damit keine Handlungen verbunden sind, die in eindeutig sexueller Absicht ausgeführt werden, und stellt somit keine Ordnungswidrigkeit dar.

Damit wäre klar gestellt, dass der nackte Aufenthalt auf dem eigenen Grundstück dort, wo es durch die Öffentlichkeit einsehbar ist, oder auf öffentlich zugänglichem Gelände nicht ordnungswidrig ist, so lange man sich dort nur deshalb nackt aufhält, weil man irgendwelchen Freizeitbeschäftigungen nachgeht, bei denen sich jeder Andere bekleidet genauso verhalten würde.

Genau so ist es - Supermarkt oder Gaststättenbesuche würde ich vermeiden...ansonsten darf ich in D den ganzen Tag nackt sein - Nude in Public---??!!

0

wenn dir die Leute zusehen können, dann Nein - dann fällt das unter Erregung öffentlichen Ärgernisses...bau dir einen schönen Zaun herum, dann kannst du sogar nackt in deinen eigenen Garten gacken, wenn dir danach ist...;o)

Wenn Dich niemand sehen kann, dann tu Deinen Gefühlen keinen Zwang an. Wenn doch, dann ist es Erregung öffentlichen Ärgernisses, laß es dann lieber sein.

Wenn Du hübsch anzuschauen bist ja! Stellt Dein Anblick hingegen für den Betrachter ein Ärgernis dar, dann wäre es nicht statthaft, weil er sich dadurch beleidigt und in seiner Ehre gekränkt fühlen könnte.

Was möchtest Du wissen?