Darf ich Mit 11 Sex Haben?

23 Antworten

Darf ich Mit 11 Sex Haben?

Klar! =:-o

Sex darf man in jedem Alter haben. Und es gibt kein Gesetz, das das "verbietet", dafür aber umso mehr "(Moral-)Experten", die so einen Unfug behaupten (mit entsprechend null Ahnung was Sexualität oder Gesetze angeht, aber einem umso längeren Zeigefinger und "Lust an Empörung").

Aber:

  1. Ü14 dürfen keinen Sex mit U14 haben (§ 176 StGB). Nur wenn beide U14 oder beide Ü14 sind, ist es legal (jedenfalls in Deutschland - in Österreich oder Schweiz ist das anders).
  2. Wenn man noch nicht 14 ist, dürfen die Eltern den Sex verbieten - aber sie dürfen es auch erlauben (§ 180 StGB). Erst wenn man 14 wurde, dürfen es die Eltern nicht mehr verbieten (man ist dann "sexualmündig").
  3. Wenn der Partner/die Partnerin noch nicht 16 ist, machen sich die Eltern strafbar, wenn sie ihrem Kind sagen, es wäre okay, und ihnen die Möglichkeit dazu gibt (z.B. ein Zimmer, Um in Ruhe Sex zu haben). Erlauben aber die anderen Eltern es auch, machen sich dir Eltern mit dem Zimmer nicht strafbar (§ 180 StGB).
  4. Was die Eltern nicht mitkriegen, liegt auch nicht in ihrer Verantwortung. ;-)
  5. Besser ist auf jeden Fall, wenn beide Elternpaare von eurer Beziehung wissen, und dies erlauben. Das gibt am wenigsten Stress - sofern die Eltern nicht irgendwie ein verkorkstes Verhältnis zur Sexualität haben. Falls sie eines haben, lesen sie hier aber garantiert mit! >;->

Übrigens: Die Fachleute sagen dazu folgendes:

"Sexualität im Sinne einer erwachsenen Sexualität beginnt Jugendliche schon sehr bald zu interessieren. (...) Diese erste Neugierde taucht bei den meisten bereits im Grundschulalter auf. (...) Zwischen zehn und dreizehn Jahren verwandelt sich diese erste Neugierde in die Sehnsucht, selbst Geborgenheit und auch Sexualität mit jemand anderem zu erleben. Bis es dann wirklich zu den ersten Beziehungserfahrungen und dann auch zu den ersten Erfahrungen mit Sexualität kommt, können noch einige Jahre vergehen."

Beachte: "Können", nicht müssen oder "sollten".

Und weiter: "Auch wenn Jugendliche manchmal spürbar zwischen Erwachsensein und Kindsein hin und her pendeln, sind sie in ihrer Sexualität und in ihren Bedürfnissen nach Beziehung als Erwachsene zu sehen. Das Aufkeimen erwachsener sexueller Gefühle im Alter von etwa 12 Jahren macht einen Teil in ihrem Erleben bereits erwachsen - unabhängig davon, ob es ihnen möglich ist, Verantwortung für ihren Alltag zu übernehmen. Das plötzliche Erwachsensein durch das Erleben erwachsener sexueller Gefühle macht auch die Grenze, die beim Thema Sexualität zwischen Eltern und ihren heranwachsenden Kindern besteht, erklärbar. Weder Eltern noch Jugendliche haben Interesse daran, sich gegenseitig über ihre persönlichen sexuellen Wünsche und Bedürfnisse zu erzählen. In diesem Bereich sind die eigenen Kinder plötzlich erwachsen und teilen ihre Erlebnisse und Sehnsüchte nicht mehr mit ihren Eltern."

Bei weiteren Infos googel mal nach "Über Sexualität reden" "Die Zeit der Pubertät" filetype:pdf. Das ist ein Ratgeber der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), einer Abteilung des Bundesgesundheitsministeriums.

0

Nein darfst du nicht, weil du mit 11 Jahren dich nicht dafür bereit fühlen kannst. Mit 11 bist du noch viel zu unreif für dein Erstes Mal und wahrscheinlich deutet man mit 11 die Liebe auch komplett anders wie ein paar Jahre später.....

Lass dir Zeit. Außerdem geschieht sowas auf gemeinsamen Willen und beide müssen damit einverstanden sein.

Das darfst du eigentlich erst ab 14 und mit 11 solltest du es lieber mal lassen ;-)

Ich bin fertig mit der Welt... DU BIST EIN KIND klär dich erstmal auf! Und eine Freundin mit 11 zu haben ist total schwachsinnig du machst das doch nir um dich cool zu fühlen -.- geh draußen spielen wie ich, ich bin 12, ich bin auch nur ein Kind, an so was solltest du noch nicht mal denken

Nein, das ist strafbar darf man erst ab 14 und du bist noch viel zu unreif UND deine Freunden gibt dir wenn du sie fragst ne backpfeife denke ich mal

Was möchtest Du wissen?