Bett oder Schlafcouch?

10 Antworten

wenn du Platz genug hast, würde ich dir sogar ein "Französisches Bett" -140 oder 160 cm breit empfehlen. Dann kann auch mal eine Freund/in bei dir übernachten. Mit einem schönen Betttuch und ein paar Kissen sieht das auch tagsüber toll aus und man kann es sich dann auch gemütlich machen, wenn ein paar Freundinnen zu Besuch sind.

erstmal schön das du dein zimmer allein neu gestalten darfst. ich hab zwar mit den SC keine ehrfahrung gemacht, aber ich kann dir sagen das ich und mein freund auch auf einer schlafcouche schlafen. und wir haben darauf nen gesunden, festen schlaf. ab und an hat man rückenschmerzen weil man falsch gelegen hat. aber ein bett ist nicht besser wie eine schlafcouch. außerdem kannst ja auch mit ner schlafcouche nix falsch machen. schnell wieder zuruckgeklappt wenn besuch kommt, fertig

ich würde auch mich für ein bett entscheiden .. damals als ich so ca 12 war hatteich eine couch und mit 12 jahre rückenschmerzen ist glaub ich nicht nomal ..jetzt bin ich auch 15 und hab seit längeren ein bett .. ich würde einfach noch ein betttuch kaufen das du über die bettwäsche legen kanst ..so hast du nachts ein bett und tags über eine art von couch .. ;)

stimmt schon du bekommst irgendwann rückenprobleme und praktisch ist es nicht wenn du vor dem pennen gehen noch die couch ausziehen musst wenn du aufstehst das gleiche

Bett! Mit 15 hab ich bei einem Kumpel jedes Wochenende auf so einem Ding geschlafen und glaub mir: mir tut heute noch der Rücken weh wenn ich daran denke!

Was möchtest Du wissen?