Angst vor urologen was kann ich machen?

6 Antworten

Da beim Urologen, wie bei fast allen Ärzten, das Gespräch einen großen Teil des Besuchs ausmacht, würde ich mich zur Ablenkung auf diesen Teil konzentrieren. Und nach meiner Erfahrung dauert die Untersuchung nicht sehr lange und der Teil mit dem Ultraschall ist ziemlich technisch.

Hi,

Vielleicht musst du dich überwinden, denn es ist normal das einen das unangenehm ist. Aber es ist wirklich halb so schlimm, die Ärzte gehen da sehr professionell um damit.

Ich kenne diese Angst, aber am Ende ist es nie so schlimm, wie man es sich selber ausmalt. Wenn es um die eigene Gesundheit geht, sollte man diese (oft unbegründete) Angst überwinden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich weiß noch wie unangenehm mir mein erster Besuch beim Urologen im Vorfeld war. Als ich dann da war, war ich richtig erleichtert, dass es eigentlich nur ein ganz normaler Arztbesuch war.
Mach dir keine Sorgen. Ist absolut nicht schlimm.

Es ist blöd, ja. Aber der Arzt hat in seiner Karriere schon so viel gesehen. Da ist nichts bei was dir unangenehm sein sollte!

Was möchtest Du wissen?