Ab wann baden nach beschneidung.?

6 Antworten

Was meinst du mit "baden"? Zu Hause in der Badewanne wurde mir von meinem OP-Arzt nach der Beschneidung sogar ein tägliches nicht zu heißes Kamillensitzbad empfohlen. Das sollte den Heilungsverlauf positiv unterstützen. Und das tat es auch, denn nach 10 Tagen waren schon über 50 % der Fäden wieder raus und ich konnte schon ganz vorsichtig mit Selbstbefriedigung anfangen. Solltest du aber baden in einem Schwimmbad meinen, dann warte noch bis alles richtig verheilt ist.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – und Recherchen von Betroffenen

2 Wochen würde ich mind. warten - solange müssen Frauen meist nach Eingriffen warten, die untenrum stattfanden - wird in deinem Fall sicher ähnlich sein

Ich habe drei Tage gelesen.

0
@Anvil36

wo? Zur Sicherheit am besten deinen Arzt fragen...beim Baden KANN es zu Infektionen kommen (schneller als beim Duschen).

0

Duschen nach 3 tagen, Baden würde ich 14 Tage warten.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bei Partnern

Wenn die Wunde vollkommen geschlossen ist. Das dürfte spätestens nach 8 bis 12 Tagen sein. Vorher ist Duschen erlaubt. Baden fördert dann auch das Auflösen der Fäden. Da ist natürlich auch noch zu fragen, ob du das Freibad meinst. Da würde ich schon etwas länger, etwa 3 Wochen, warten.

Man kann nicht pauschal sagen wann es soweit ist, bei jeden heilen die Wunden anders schnell, mal 10 tage bei den anderen 14 Tage und noch wo anders mehrere wochen!

ich würde warten bis alles 100% verheielt ist, grad im schwimmbad taumeln sich viele bakterien und der chlor ist auch nicht gutfür die Wunden.

UMSICHER ZU GEHEN, AB ZUM ARZT

ehem, du meintest Baden haha ich hatte SChwimmbad im Kopf ^^ Sorry

0

Was möchtest Du wissen?