Frage von sportchi, 134

Wie viele mehlwürmer pro tag für zwerghamster?

Bin mir etwas unsicher ob ich ihm nicht zu viel gebe:/ Habe einen dschungarischen und es ist ein boy:D

Expertenantwort
von Margotier, Community-Experte für Hamster, 58

Da die Nahrung von Dsungaren aus bis zu 40% tierischen Eiweiß besteht, sollte täglich ein wenig davon gegeben werden.

Mehlwürmer sind allerdings sehr fetthaltig, daher sollte man i. a. nicht mehr als drei Stück pro Woche verfüttern, an den anderen Tagen füttert man z. B. Gammarus oder Seidenraupen.

Antwort
von herja, 83

Hi,

1-3 Mehlwürmer pro Woche, mehr nicht!

http://www.das-hamsterforum.de/index.php?page=Thread&threadID=105504

Kommentar von sportchi ,

danke:)

Kommentar von mxraw ,

Das stimmt, obwohl ein paar mehr auch nicht schlimm sind. Ich benutze Mehlwürmer immer als Leckerlis, das findet meiner super!

Kommentar von herja ,

klar findet der das super, allerdings machen viele Mehlwürmer fett und wer will schon fett werden?

Antwort
von evejin, 48

Zu viele können deinen Hamster fett machen also 3 pro Woche oder 2

Antwort
von gerti77hotchick, 67

Sind hamster nicht nager, denen man salat und so geben sollte..?

Kommentar von goldangel23 ,

ja, hamster sind nager. und ja, sie brauchen auch gemüse. sie fressen als grundfutter aber saaten und brauchen dazu aber noch tierisches eiweiß

Kommentar von gerti77hotchick ,

Ah. Danke:)

Kommentar von herja ,

Ein Hamster ist ein Allesfresser!

Antwort
von Rockuser, 89

Ein Hamster, füttert man nicht mit Mehlwürmern. Das ist ein Nagetier, und ernährt sich von Pflanzen.

Kommentar von sportchi ,

mehlwürmer sind gut für zwerghamster da ist Eiweiß drin :)

Kommentar von herja ,

Alle Hamsterarten haben einen Bedarf an tierischem Eiweiß, der oft unterschätzt wird.

Kommentar von Rockuser ,

Wer das glaubt wird Selig. Das Futter hat genug Tierische Proteine,

Kommentar von Flupp66 ,

Ehm Hamster ernähren sich normalerweise auch von kleinen Insekten. Das ist leider falsch, dass sie sich nur von Pflanzen ernähren.

Kommentar von herja ,

@Flupp66,

das stimmt leider so nicht, oder wenigstens nicht generell!

In den meisten Fällen ist in Fertigfutter für Hamster zu wenig Eiweiß enthalten. In 1 Kg Fertigfutter sollten 300g tierisches Eiweiß enthalten sein.

Kommentar von Rockuser ,

herha, 30% Tierisches Eiweiß. Dann verreckt das Tier in nicht mal einem Jahr. Es geht um Hamster, nicht um eine Katze oder so.

Kommentar von Flupp66 ,

Achso und weil es ein Hamster ist und kleiner und eine geringere Lebenserwartung, braucht man sich nicht um artgerechte Ernährung kümmern? Das finde ich sehr schade von dir, ehrlich gesagt.

Kommentar von herja ,

@Rockuser,

ein Hamster ist ein Allesfresser, daher braucht er das auch!

Mach dich doch einfach mal schlau, dann brauchst du hier auch nicht so ein Unsinn schreiben!

Kommentar von Flupp66 ,

@herja... ja und wo schrieb ich das Gegenteil? Ich bin auch dafür, dass man Hamster tierisches Eiweiß gibt. Wenn es nicht im Futter enthalten ist.

Versteh jetzt nicht, warum du mir das schreibst? ^^

Kommentar von herja ,

sorry Flupp66, die Antwort galt natürlich Rockuser

Kommentar von Flupp66 ,

Und was willst du uns damit sagen? Auch da ist tierisches Eiweiß im Futter gelistet. ^^

Kommentar von goldangel23 ,

lass doch das antworten, wenn du null ahnung hast.

wie sollen in pflanzen tierische eiweiße sein? das geht nicht. also muss es extra gefüttert werden. zb in form von mehlwürmern, gammarus und anderen insekten

Kommentar von Margotier ,

Manche Zwerghamsterarten (darunter der Dsungare) ernähren sich in der Natur von bis zu 40% von tierischer Nahrung, selbstverständlich gehört also tierisches Eiweiß zwangsläufig zu artgerechter Ernähung!

Nicht alle Nagetiere sind reine Pflanzenfresser. Spontan fallen mir Mongolische Wüstenrennmäuse, Ratten und Eichhörnchen ein, bei denen auch Tierisches auf dem Speiseplan steht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community