Wie kann ich Öl in Flüssigkeit lösen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das habe ich zwar ie ausprobiert, aber wenn das Öl hauptsächlich aus Fettsäuren besteht, könntest Du versuchen die Salze der Fettsäuren herzustellen. Diese sollten sich in Wasser "lösen" und auch zusätzliches Öl mit in die wässrige Phase überführen. 

Löse doch mal Backpulver oder Soda im Wasser und koche dann Wasser und Öl zusammen. Möglicherweise mußt Du während des Kochvorganges noch weiteres Backpulver/Soda zugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FLEX85
30.05.2016, 23:18

Danke, ich werde das mal testen

0
Kommentar von TomRichter
31.05.2016, 00:58

Die lösen sich gut in Wasser, aber mit dem Verdampfen sieht es schlecht aus.

0

Ich benutze oft Senf oder Tomatenmark, mit Dotter muss man gut aufpassen, wenn Hitze im Spiel ist - Mehl geht auch, muss aber auskochen, da sonst der Geschmack mehlig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Öl und Wasser/Glycerin eignen sich nicht ohne weiteres, Öl und Wasser lösen sich bekanntlich nicht. Man braucht Emulgatoren. Das gibt dann eine mehr oder weniger dauerhafte Emulsion und der Emulgator bleibt allerdings zurück wenn das Wasser verdunstet. Fragen wir mal so: Was soll das denn werden wenns fertig ist? Was spricht gegen reinen Alkohol als Lösemittel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FLEX85
30.05.2016, 10:28

Die Flüssigkeit/Emulsion soll verdampft werden. Fliegt mir das nicht um die Ohren, wenn ich das verdampfe oder habe ich da einen Denkfehler?

0

Flüssigkeit ohne gibt es nicht. Nur mit Artikel.

Und was du vorhast, gibt es auch nicht. Und das ist auch gut so!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FLEX85
30.05.2016, 23:17

??? Alles klar bei dir, hast du was genommen?

0

Was möchtest Du wissen?