Wie kann ich klebrigen Teig formen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mehl gehört nicht ins Pferd, genauso wie Honig, Zucker, Sirup, Haferflocken etc.. 

Wenn du sie belohnen willst - ob ich deine Trainingsmethoden gut finde, lass ich hier jetzt mal weg - dann schneide vorher einfach Karotten in ganz kleine Scheiben. So reicht eine Karotte für mindestens 20 Leckerlis. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann einen klebrigen Teig besser formen, wenn man seine Hände mit Mehl bestäubt, also einmal kurz in die Mehltüte greift. Vielleicht reicht das ja schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm deine Hände und mache ganz kleine Kugeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest deinem Pferd nichts mit Mehl füttern, sondern lieber bei gesunden Produkten bleiben, denn das schadet deinem Pferd nicht.

Alles andere kann Krämpfe, Magen- Darmprobleme, Karies, u.s.w. auslösen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiere entweder den Teig mit feuchten Händen zu formen oder nach dem backen im heißen Zustand schneiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weder Mehl noch sonstiger Teig gehört ins Pferd. Nehme Äpfel(nicht zu viel-Zucker!-),Karotten,Rote Beete(-Zucker!-),Apfelsinen,Orangen,Melonen,....

BITTE BEI ALLEM NICHT SO VIEL

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung